„Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“

Lyrik-Performance über das Reisen und Unterwegssein

Unter dem Motto „Vor mir die Welt…“ öffneten vier Studierende der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart am Mittwoch vor den Faschingsferien ihren Koffer für die Oberstufe am GUS. Im Gepäck hatten Isabel Schmier (Sprecherin), Ramon Schmidt (Sprecher), Ian Stahl (Gitarre) und Erik Biscalchin (Bass) Texte zum Baden-Württembergischen Deutschabiturthema „Reiselyrik“.

Bild2 Custom 1

Überraschend vielseitig, sehr unterhaltsam und zuweilen hoch virtuos wurden u.a. Klassiker von Goethe, Fontane, Kästner und Enzensberger ebenso wie Dichtungen weniger bekannter Autoren und eigene Kompositionen präsentiert. In verschiedenen Spielarten, die von der klassischen Rezitation bis hin zu Slam Poetry und Beatboxing reichten, zeigten die Studenten in zwei Schulstunden unterschiedlichste Herangehensweisen an Lyrik. Hierbei wurde deutlich, dass es neben der literaturwissenschaftlichen auch eine gesprochene Interpretation von Gedichten gibt, die sich jenseits von „richtig“ und „falsch“ bewegt und oft unbemerkt auch Teil unseres Alltags ist. Hinzu kamen erfrischende Bearbeitungen deutschsprachiger Schlager- oder Popmusik, die das Reisen zum Thema hatten. Auch Volkslieder – oftmals vertonte Gedichte - spielten als Zitate oder ironische Kommentare eine Rolle.

Bild3 Custom

 

Text: Th
Bild: Privat

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich