Weihnachten im Schuhkarton – die SMV bittet um eure Hilfe für Kinder in Not

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not, „Operation Christmas Child“. Seit 1993 wurden weltweit bereits über 146 Millionen Kinder in rund 150 Ländern erreicht.

Seit 2010 fassen sich auch Schüler und Schülerinnen am Gymnasium Unterrieden ein Herz und haben ca. 330 Pakete für bedürftige Kinder in Osteuropa geschnürt.
Wir, die SMV rufen wieder alle Klassen auf, gemeinsam beklebte und gefüllte Kartons zu packen. Abgabe: Mittwoch, 15. November.
Wir bitten alle Klassensprecher in den Klassen min. 2 Päckchen packen. Wenn jeder eine Kleinigkeit mitbringt, kommen ein paar schöne Geschenke zusammen und diese können einigen Kindern eine große Freude bereiten!

 

Packanleitung: So geht's

1.Schritt
Wenn möglich, eine Spende von 8 Euro abgeben!

Bild1

2.Schritt
Dekoriert einen Schuhkarton.
Ober- und Unterteil eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier bekleben (Bitte keine Stiefelkartons verwenden) - der Schuhkarton sollte ca. 30x20x10cm groß sein.

Bild2

3. Schritt
Wählt, wen ihr beschenken möchtet.
Mädchen / Junge; Alter: 2-4, 5-9, 10-14 Jahre und klebt das entsprechende Etikett auf den Deckel des Schuhkartons. Am besten beschenkt ihr ein Junge und ein Mädchen.

Bild3
Bild4

4.Schritt
Packt den Schuhkarton mit einer Mischung aus neuen Geschenken. Vergessen Sie nicht einen persönlichen Gruß und/oder ein Foto von euch. Verschließt den Schuhkarton dann mit einem Gummiband.

Bild5

5.Schritt
Den Karton und wenn möglich 8 Euro am Mittwoch den 15.November in der großen Pause bei der SMV abgeben.

Bild6

Geschenkempfehlungen:
Schenkt eine Mischung aus
• Kleidung: Mütze, Schal und Handschuhe, T-Shirt, Socken, Pullover
• Kuscheltier
• Spielsachen: kleine Puppe, Auto, Ball, Jojo, Puzzle, Murmeln, Malbücher, Blockflöte, Mundharmonika, Dynamotaschenlampe etc.
• Hygieneartikel: Zahnbürste mit Zahnpasta, Haarbürste, Creme, Waschlappen, Handtuch, Haarspangen etc.
• Schulsachen: A5-Hefte, Federtasche, Füller mit Patronen, Bunt-/Bleistifte mit Anspitzer und Radiergummi, Malbücher, Kreide, Wachsmalstifte, Bilderbuch, Solartaschenrechner etc.
• Originalverpackte Süßigkeiten: Bonbons, Lutscher, Traubenzucker, Schokolade (ohne Nüsse, Crisps oder Füllungen). Das Verfallsdatum sollte bei mind. März 2017 liegen!
• Persönliche Grüße und/oder ein Foto von euch

Nicht erlaubt sind:
• Gebrauchte Gegenstände und Kleidung
• Lebensmittel wie Nüsse, Zucker, Nudeln, Kaffee, Saft, Kekse, Lebkuchen o.ä.
• Schokolade mit Nüssen, Keksen, Crisps und anderen Füllungen
• Gelierstoffe wie in Gummibärchen, Weingummi, Kaubonbons o.ä.
• Medikamente
• Vitaminbrausetabletten
• Schere, Messer, Werkzeuge oder gefährliche Gegenstände
• Batteriebetriebene Gegenstände
• Spielkarten (z.B. Skat)
• Kriegsspielzeug und Artikel, die Hexerei oder Zauberei zum Thema haben
• Literatur jeder Art
• Bargeld

Bitte beachten:
Aufgrund strenger Einfuhr- und Zollbestimmungen in einigen Ländern dürfen in die Schuhkartons nur neue Waren und Süßigkeiten, die bis mindestens März des Folgejahres haltbar sind, jedoch keine Gelatine enthalten.

 

Kleidergrößen:
Alter: Kleidung: Schuhe:
2-4 Jahre 98-110 23-27
5-9 Jahre 116-140 28-35
10-14 Jahre 146-176 36-40

Vielen Dank!

Text: Anton Lipustin, Frau Ilgenfritz, Geschenke der Hoffnung e. V.
Bilder: Geschenke der Hoffnung e. V.

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich

Kommende Termine