JtfO RP-Finale Badminton WK III und WK IV: Der Nachwuchs steht in den Startlöchern

Nur knapp verpasste am 18. Januar unsere erste Mannschaft den Sieg beim RP-Finale in der Wettkampfklasse IV in den heimischen Sporthallen. Dabei gaben die jüngsten AG-Teilnehmer mit beachtlichen Leistungen ihr Debüt. Erstmals im Einsatz war auch Sportlehrer Moritz Marx, der Frau Ilgenfritz und Schülermentor Sebastian Proffen bei der Betreuung und Organisation tatkräftig unterstütze.

 

Bild2
Herr Marx, selbst aktiver Vereinsspieler, wird sich in Zukunft auch in der Schul-AG Badminton einbringen.
Bild3
In der Wettkampfklasse III punkten Christian Kilpper und Willi Hornberger im Doppel und Einzel.
Bild4
Zusammen mit Max Klar und Sheenay Chopra starten sie in der WK III Klasse für das GUS
Bild5
und belegen hinter den groß gewachsenen Gegnern aus Esslingen und Bad Mergentheim Platz 4.
Bild6
Das Organisationsteam Frau Ilgenfritz und Sebastian können im WK IV gleich zwei Nachwuchsmannschaften einsetzen.
Bild7
Auf Platz drei landen die schlagkräftigen Fünftklässler Hyoseop Shin, Julius Hering, Maurice Michels und Brian Werner.
Bild8
Unser Team der Sechstklässler mit Jörn Stock, Lukas Hummel, Teja Chilakala und Johannes Urban müssen den Vereinsspielern aus Ostfildern mit knappem Vorsprung die RP-Meisterschaft überlassen.
Bericht und Bilder: M. Ilgenfritz, Michael Knoth

 

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich