JtfO RP-Finale Gerätturnen WK IV/2: Auch unsere Mädchen beherrschen ihr Metier

Die beste Platzierung bei RP-Meisterschaften für Turnerinnen vom Gymnasium Unterrieden erzielte unsere junge WK IV -Garde, die am 12. Februar in Esslingen-Berkheim die Geräte stürmte. Unter 33 teilnehmenden Schulen landete sie auf einem hervorragenden 6. Rang auf RP-Ebene und entschied die Kreiswertung deutlich für sich vor den beiden Teams aus Herrenberg.

02 Bild 2
Bereits bei der Begrüßung fügen sich Clara Domning, Klara und Tabea Wolff sowie Meike Rehborn bestens in den gebotenen Ordnungsrahmen ein. Denn 78 Mädchenmannschaften messen sich auf engstem Raum in fünf verschiedenen Wettkampfklassen im Sprung, am Boden, am Reck und auf dem Schwebebalken.
02 Bild 3
Frau Rupp ist stolz auf ihr Team: Die Schülermentorinnen Nastassia Schiebl und Kaya Schnellbacher haben unsere Turnerinnen bestens auf den Mehrkampf eingestimmt. Nur fünf Schulteams waren in der RP-Wertung besser als unsere Auswahl (168,3 Punkte). Im Kreis Böblingen haben unsere Mädchen die Nase vorne vor vom Schickhart-Gymnasium Herrenberg (157,5). Dabei erzielen Clara (58,3 Punkte) mit dem zweitbesten und Meike (57,0) mit dem zwölftbesten Tagesergebnis unter ca. 150 Konkurrentinnen besonders hohe Wertungen.
Herzlichen Glückwunsch!

Bilder/ Bericht: Frau Rupp/ Frau Ilgenfritz

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich