JtfO Badminton Landesfinale: Der Nachwuchs eifert den großen Vorbildern nach

Am dritten Tag des Landesfinales in Heubach überraschte unser WK IV Team die Konkurrenz, als es sich bei seinem ersten Auftritt auf überregionaler Bühne einen unerwarteten zweiten Platz im Wettbewerb “beliebig“ erkämpfte. Damit setzen unsere jüngsten Spieler unter dem neue Leiter Herr Marx eine ansehnliche Erfolgsserie der Badminton-AG fort.

Bild 2
Im Auftaktspiel gegen die Realschule Wangen tragen Julius und Heeseop im zweiten Doppel zusammen
Bild 3
mit Zwillingsbruder Hyoseop und Brian in deren Einzelspielen die wichtigen Punkte zum 3:3 Unentschieden bei. Bei der scheinbar klaren 1:5 Niederlage gegen die Favoriten vom Gymnasium Eberbach geben sich unser zweites Doppel und Brian erst im dritten Satz geschlagen.
Bild 4
In der Begegnung mit dem Kant-Gymnasium Weil am Rhein dreht unsere Truppe den Spieß um. Teja und Hyoseop legen im ersten Doppel den Grundstein für unseren 5:1 Sieg, durch den das Kant-Gymnasium vom zweiten Platz verdrängt werden kann.
Bild 5
Mit Stolz können sich unsere Badmintonspieler Brian Werner, Julius Hering, Hyoseop und Heeseop Shin sowie Teja Chilakala zusammen mit Betreuer Herrn Marx im neuen roten T-Shirt als Vizemeister präsentieren. Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Premiere auf Landesebene!

Bilder/ Bericht: Moritz Marx/ M. Ilgenfritz

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich