So schnell sind keine Pferde – auch nicht die chinesischen.

Heute war in den Sindelfinger Gazetten ein Bericht aus der letzten Ausschusssitzung „Bildung und Betreuung“ abgedruckt, in dem von einer Einführung des Faches Chinesisch als dritte Fremdsprache ab September diesen Jahres berichtet wird.
Wir wären zwar froh, wenn ein Genehmigungsverfahren so schnell ablaufen würde, aber wir rechnen frühestens mit einer Einführung im September 2020.

Der Ausschuss für Bildung und Betreuung hat unserem Antrag zugestimmt, so dass dieser nun an das Kultusministerium zur abschließenden Genehmigung geht. Wir alle wissen, dass ministeriale Entscheidungen dauern können. Es heißt deshalb abwarten und ein Tässchen Oolong-Tee trinken.

M. Fuchs

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich