JtfO Tennis: Mit beiden Teams in die dritte Runde durchmarschiert

Das gemischte WK IV Team stieg am 17. Mai gegen das JKG Leonberg in den JtfO- Wettbewerb ein und kehrte mit einem 4:2 Erfolg nach Hause. Bei ihrem zweiten Auswärtsspiel in Stuttgart demonstrierten unsere WK III –Jungs mit einem deutlichen 5:1 Sieg gegen die Mitfavoriten von der Merzschule ihre Stärke. Mit großer Zuversicht sehen die beiden Mannschaften nun ihren Heimspielen in der dritten Runde zum RP-Finale entgegen.

Bild2
Finnegan Heber, Willi Hornberger, Christian Kilpper und Aaron Schudel haben gegen die ebenbürtigen Gegner von der Merzschule einen 5:1 Sieg eingefahren. Nun steht in Runde drei mit dem Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim eine weitere lösbare Aufgabe auf dem Programm.
Bild3
Beim Auftaktspiel in der WK IV gemischt treten nach einem Freilos in der ersten Runde Stefan Werner, Clemens Schorm, Sarah Kilpper, Stefanie Stahl und Sophie Schorm in Leonberg erstmals in Aktion.
Bild4
Nach zwei gewonnenen und zwei abgetretenen Einzeln haben Sarah und Stefanie zügig als zweites Doppel den dritten Punkt für das Team geholt.
Bild5
Auch Sophie und Clemens haben die richtige Taktik gefunden und als erstes Doppel den letzten Punkt zum 4:2 Sieg beigesteuert. Dieser Erfolg macht Lust auf das nächste Heimspiel gegen das Neue Gymnasium Leibniz aus Stuttgart- Feuerbach.

Bildbericht: M. Ilgenfritz

 

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich