JtfO Tennis: einmal Halbfinale und einmal Finale

Durch 6:0 Heimspielsiege in der 3. Runde im Mai gegen Gymnasien aus S-Feuerbach bzw. Bad Mergentheim haben sich unser WK IV Team und die WK III Spieler für die Halbfinalrunde qualifiziert. Unsere jüngere Mannschaft muss sich nach einer Hitzeschlacht am 26. Juni in Bernhausen leider aus dem Wettbewerb verabschieden. Unsere erfahrener WK-III Truppe steht nach einem 4:2 Erfolg gegen das Gymnasium Weinstadt im RP- Finale.

Bild 2
Das gemischte WK IV-Team mit Clemens Schorm, Stefanie Stahl, Sarah Kilpper Sophie Schorm und Stefan Werner ließ sich am 23. Mai nach seinem klaren Sieg in der 3. Runde gegen die fünf Jungs aus Stuttgart-Feuerbach die erfrischenden Melonenstücke schmecken.
Bild 3
Im folgenden Halbfinalspiel gegen das ESG Filderstadt war die Stimmung nach zwei gewonnenen Einzeln prächtig. Allerdings mussten unsere beiden Doppel die Überlegenheit der Gegner akzeptieren. Das Erreichen des vierten Platzes im RP verspricht große Taten für die nächste Saison.
Bild 4
Aaron Schudel, Willi Hornberger, Christian Kilpper und Finnegan Heber toppen in der WK III das hervorragende Ergebnis: In der Viertelfinal-Runde am 20.Mai hat das Gymnasium Bad Mergentheim keine Chance gegen unsere starke Heimmannschaft (6:0). Durch einen 4:2 Sieg gegen das Remstal-Gymnasium Weinstadt auf heimischer Anlage am 23. Juni ist der Einzug ins RP-Finale geglückt.
Die Schulleitung gratuliert der WK IV-Truppe zum Erreichen des kleinen Finales und drückt der WK III Mannschaft die Daumen für das spannende Endspiel am 4. Juli gegen die Gastgeber vom OHG Ludwigsburg.

Bericht: M. Ilgenfritz

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich