Interner Bereich

Letztes RB-Finale Turnen 2020 vor dem großen JtfO-Shutdown

Wegen der Corona-Pandemie hat das Kultusministerium alle weiteren JtfO -Wettbewerbe zum Leidwesen unserer Badminton-, Tennis- und Leichtathletikteams in diesem Schuljahr abgesagt. Dagegen konnten unsere Turnerinnen im WK III am 19. Februar in Esslingen Berkheim mit 177,15 Punkten beim RB-Finale noch einmal kräftig punkten und mit dem 5. Platz den größten Erfolg im Mädchenwettbewerb erzielen. Zugleich stellte unsere Mannschaft die tagesbeste und drittbeste Turnerin in WK III.

Bild 2
Schülermentorin Nastassia war stolz auf ihre tolle Truppe. Noch nie konnte eine unserer Mädchenmannschaft den 5. Platz im stets stark besetzen RB-Finale erringen.
Bild 3
Grundlage für das Spitzenergebnis sind die herausragende, tagesbeste Vierkampfleistung von Meike (47,9 Punkte) und
Bild 4
Claras ebenso hohe Wertung (47,3), die als drittbeste Turnerin den Wettkampf III/1 beendete.
Bild 5
Nach einer Verletzungspause zeigte sich Emma am Stufenbarren und Boden in Hochform.
Bild 6
Auch Alina überzeugte neben dem Sprung besonders am Boden mit ihrer Kür.
Bild 7
Klara ließ sich am gefürchteten „Zitterbalken“ nicht aus der Ruhe bringen.
Bild 8
Emma, Schülermentorin Nastassia, Meike, Alina, Clara und Klara haben einmal mehr gezeigt, dass Schule und Leistungssport auf hohem Niveau möglich sind und wurden für ihren Auftritt mit dem Kreismeistertitel und einem tollen 5. Platz auf der Regierungsbezirksebene belohnt. Nur fünf Hundertstel fehlten auf den 4. Platz. Und ohne einen unfreiwilligen Abgang vom Stufenbarren wäre sogar ein Platz auf dem Treppchen möglich gewesen

Bildbericht: M. Ilgenfritz