Abschied vom Unterrieden

13 Lehrerinnen und Lehrer verließen zum Schuljahresende das Gymnasium Unterrieden. Wir sagen allen scheidenden Kolleginnen und Kollegen vielen Dank für das Engagement und wünschen ihnen für ihre weiteren Lebensschritte alles Gute!

Weiterlesen: Abschied vom Unterrieden

Sommerfußballturnier

Eigentlich hätte an dieser Stelle ein Bericht über das schulübergreifende Fußballturnier stehen sollen Doch nachdem zwei Schulen kurzfristig abgesprungen sind, musste schnell ein Plan B her. Innerhalb weniger Tage wurde alles für ein schulinternes Sommerturnier vorbereitet.

Weiterlesen: Sommerfußballturnier

Mit dem Floss auf dem Monrepos-See

Drei Jahre Klassengemeinschaft gehen zu Ende und die Klasse 7a wollte noch einmal gemeinsam etwas unternehmen. Mit Hilfe der Organisation horizonte-outdoor erlebten wir bei idealem Wetter einen tollen Tag in der Nähe von Ludwigsburg.

Weiterlesen: Mit dem Floss auf dem Monrepos-See

Schullandheim der Klasse 6d auf Föhr

Ein Fotobericht von Simon:
Um neun Uhr trafen wir uns am Stuttgarter Hauptbahnhof. Mit dem Zug fuhren wir über Hamburg zum Fähranleger in Dagebüll, wo uns Louis' Tante zur Stärkung mit Eis versorgte (Vielen Dank!). Insgesamt dauerte die Zugfahrt zehn Stunden, die wir mit Unterhaltungen, unseren Handys und sonstigen Spielen überbrückten. Im letzten Zug war es sehr voll, da acht Schulklassen aus Süddeutschland nach Föhr und Amrum wollten.

Weiterlesen: Schullandheim der Klasse 6d auf Föhr

JtfO Landesfinale Schwimmen WK IV: Viertbestes Mädchenteam in Baden-Württemberg

Zum Abschluss der diesjährigen Schulsportwettbewerbe gingen unsere jüngsten Schwimmerinnen in der Wettkampfklasse IV am 7. Juli beim Landesfinale in Tübingen an den Start. Mit einer Gesamtzeit von 5:26 Minuten bestätigten sie ihre schnelle Meldezeit und verfehlten als Viertplatzierte auf Baden-Württemberg-Ebene nur knapp einen Platz auf dem Siegertreppchen.

Weiterlesen: JtfO Landesfinale Schwimmen WK IV: Viertbestes Mädchenteam in Baden-Württemberg

Glückwunsch zur erfolgreichen Sportmentorenausbildung

Auch in diesem Schuljahr konnte drei Leistungssportlern in Zusammenarbeit mit den Sportfachverbänden die Ausbildung zu Schülermentoren ermöglicht werden. Gerne überreichte Frau Fuchs an Lena Klement und Sophie Maier die Ernennungsurkunde des Schwäbischen Turnerbundes, während sie Hannes Walker zur erfolgreichen Ausbildung im Bereich Judo gratulierten konnte.

Weiterlesen: Glückwunsch zur erfolgreichen Sportmentorenausbildung

Studienfahrt Gardasee 2014

Vom 23. bis 28. Juni 2014 verbrachten 29 Schülerinnen und Schüler aus Klassenstufe 11 in Begleitung von Frau Freudenberg, Frau Maly und Herrn Sieger erlebnisreiche Tage am Gardasee.

Weiterlesen: Studienfahrt Gardasee 2014

Das Nibelungenlied mit Musik, Texten, Licht und Schatten

Die Klasse 7d hat mit Frau Scheiring und Frau Plattner-Heubeck über die letzten Wochen das Nibelungenlied als fächerübergreifendes Schattentheater einstudiert und am 23.7. erfolgreich zur Aufführung gebracht.
Die Schüler schrieben den Text von Auguste Lechner so um, dass er als Theaterstück mit 11 Szenen aufgeführt werden konnte.

Weiterlesen: Das Nibelungenlied mit Musik, Texten, Licht und Schatten

Besuch aus Taiwan am Unterrieden

Bereits 1998 begann eine Tradition, die das Bild unserer Schule nachhaltig geprägt hat: die Schulpartnerschaft mit der Yong Ping High School in Taipeh. Dieses Jahr fand vom 4. bis 11. Juli der 9. Besuch der Taiwaner in Sindelfingen statt, der den Gästen wie den Gastgebern viele unvergessliche Eindrücke bescherte.

Weiterlesen: Besuch aus Taiwan am Unterrieden

JtfO Leichtathletik: Kreisfinale am 26.06. in Renningen

Anfang Juni war das Kreisfinale Leichtathletik buchstäblich durch ein heftiges Gewitter ins Wasser gefallen. Am 26. Juni konnten dann unsere Jungen IV- und Mädchen IV-Mannschaften den Wiederholungswettkampf bei optimalen Bedingungen hinter den starken Teams vom gastgebenden Gymnasium Renningen auf einem guten zweiten Platz beenden.

Weiterlesen: JtfO Leichtathletik: Kreisfinale am 26.06. in Renningen

Studienfahrt Frankreich vom 20. - 28. Juni 2014

Zum achten Mal machten sich Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Unterrieden mit drei Lehrkräften auf zum Wellenreiten an die Atlantikküste. Auf dem Programm standen Frühsport, zwei Stunden Wellenreitkurs pro Tag und zwei Ausflüge in die Küstenstädte Biarritz und San Sebastian.

Weiterlesen: Studienfahrt Frankreich vom 20. - 28. Juni 2014

Marseille - nous venons!

Lisch Gisch aus der Klasse 7d berichtet vom Unterriedener Gegenbesuch in Marseille:

Am 21. Mai trafen sich ca. 25 Schülerinnen und Schüler aus den 7. Klassen, Frau Motzer und Herr Schmidt mittags am Stuttgarter Hauptbahnhof, um gemeinsam zum einwöchigen Marseille-Austausch aufzubrechen. In Karlsruhe stiegen wir um in einen TGV – das ist der französische ICE – und fuhren bis an die Mittelmeerküste.

Weiterlesen: Marseille - nous venons!

Impressionen vom Schullandheim der Klasse 6c

Am Sonntag, den 22. Juni, reiste die Klasse 6c mit Herrn Christoffel und Frau Motzer nach Überlingen am Bodensee. Auf dem Weg nach Überlingen machten wir noch einen Zwischenstopp am Affenberg in Salem.

Ein Fotobericht von Kenneth Jacoy.

Weiterlesen: Impressionen vom Schullandheim der Klasse 6c

Kein aktueller Änderungsplan verfügbar

Der im internen Bereich verfügbare Änderungsplan ist weiterhin nicht immer aktuell. Bitte beachtet die ausgehängten Pläne im Schulhaus. Wir arbeiten daran, das Problem schnell zu lösen, gehen aber davon aus, dass wir uns in diesem Jahr auf die Onlineausgabe des Änderungsplans nicht mehr verlassen können.

Fahrräder für Man'gula

Durch den Kontakt zu den Schul-Imkern aus Man'gula bietet sich für uns eine weitere Möglichkeit einer wirtschaftlich schwachen Region Tansanias direkt und ganz praktisch zu helfen: Wir sammeln gebrauchte Fahrräder jeglicher Größe, die nach einer unentgeltlichen Generalüberholung durch den Verein "Technik und Solidarität" in einen gesponserten Frachtcontainer geladen und direkt zu unseren Partnern nach Tansania ausgeschifft werden. Habt Ihr noch ein Fahrrad in der Garage, über das sich ein man'gulaisches Schulkind freuen würde? Dieses könnt ihr während des Schulfestes am 29. Juli beim Imker-Stand abgeben. Auch über manuelle Nähmaschinen freuen sich unsere Freunde aus Man'gula.  

JtfO Tennis, WK II Jungen: In Runde zwei gegen den späteren RP-Finalisten ausgeschieden

Zum Auftakt der Vorrunde zum RP-Finale startete unser Jungen II-Team mit einem klaren 6:0 Erfolg gegen die Realschule Ditzingen. Trotz heftiger Gegenwehr mussten sich unsere ebenbürtigen Tennisspieler dann in der zweiten Runde am 20.Mai der Mannschaft vom Wilhelmsgymnasium Stuttgart, die mittlerweile bis in das RP-Finale durchmarschiert ist, mit 2:4 knapp geschlagen geben.

Weiterlesen: JtfO Tennis, WK II Jungen: In Runde zwei gegen den späteren RP-Finalisten ausgeschieden

Die Imker-AG an der UNI

Nastassia Schiebl aus der Klasse 6c berichtet über eine Exkursion der Imker-AG an die Universität Hohenheim:

Am Montag, dem 7.Juli 2014, waren wir mit der Imker-AG an der Universität für Bienenkunde in Hohenheim, welche übrigens die einzige in Deutschland ist, die diese Forschungsrichtung anbietet. 

Weiterlesen: Die Imker-AG an der UNI

Besuch der Taiwaner im Backhaus Dachtel und Wanderung durch das schöne Heckengäu

Seit dem 4. Juli ist eine Delegation unserer taiwanischen Partnerschule Yong-Ping High School zu Besuch am Unterrieden. Noch bis Sonntag, 13. Juli verbringen die Gäste eine intensive Zeit mit ihren Gastgebern und erleben ein vielseitiges Ausflugsprogramm, über das ein ausführlicher Bericht folgen wird. Ein besonderes Highlight verdient jedoch einen vorgezogenen eigenen Beitrag: Frau Hahl hat die Heckengäu-Wanderung und den Besuch der Taiwaner im Backhaus Dachtel dokumentiert.

Weiterlesen: Besuch der Taiwaner im Backhaus Dachtel und Wanderung durch das schöne Heckengäu

Das Schullandheim der 6b in Gunzesried im Allgäu

Ein Fotobericht von Sophia Hecht, Klasse 6b:
Vom 23.6 bis zum 27.6 waren wir, die Klasse 6b, mit Frau Quintus und Herrn Haspel im Schullandheim.
Wir hatten sehr viel Spaß im Allgäu und das Programm, das geboten wurde, war sehr aufregend.
Vom Heubethof (unsere Unterkunft) hatte man eine sehr gute Aussicht auf die Berge.

Weiterlesen: Das Schullandheim der 6b in Gunzesried im Allgäu

Zappzarapp! Die 5a macht Zirkus.

In der vergangenen Woche durfte die Klasse 5a des Gymnasiums Unterrieden Zirkusluft schnuppern. Zusammen mit 109 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 4 – 6, die aus verschiedenen Schulen der Umgebung zusammen kamen, nahmen sie an einem Zirkusprojekt teil, das sie so schnell nicht vergessen werden. Wie es zu dem Projekt kam und was die Kinder dort erlebten, erfahren Sie hier: Manege frei!

Weiterlesen: Zappzarapp! Die 5a macht Zirkus.

Besuch aus Man'gula

Die Imker-AG unter der Leitung von Frau Holmgeirsson hat in diesen Tagen Besuch aus Tansania. Nach der Auszeichnung mit dem Deutschen Schülerpreis 2013 ist eine Schul-Delegation aus dem ostafrikanischen Land nach Maichingen angereist, um das große Ziel - den Aufbau von Schulimkereien - voranzubringen. Auch Artikel aus der Kreiszeitung und der SZBZ berichten über das außergewöhnliche Projekt.

Weiterlesen: Besuch aus Man'gula

Roadshow der Diakonie zu Gast am Gymnasium Unterrieden

Vor den Pfingstferien machte die Roadshow der Diakonie Halt an unserer Schule. Der Presseartikel informiert über diese für die Schülerinnen und Schüler sehr spannende Erfahrung.

Umleitung für Fahrradfahrer und Fußgänger

Aufgrund der Einrichtung einer Baustellenzufahrt für die Arbeiten am NWT-Neubau, der in wenigen Tagen beginnen soll, kommt es zu einer Sperrung des Zufahrtsweges zum GUS (Feldweg zwischen Konrad-Adenauer-Straße und Rudolf-Harbig-Straße). Es ist eine Umleitung (um die GSV-Sportanlagen) eingerichtet, die man unter "Weiterlesen" einsehen kann.

Weiterlesen: Umleitung für Fahrradfahrer und Fußgänger

Schullandheim der Klasse 6a in Friedrichshafen

Vom 1. bis zum 6. Juni war die Klasse 6a mit Frau Breit und Herrn Hommel im Schullandheim in Friedrichshafen. In diesem Bericht finden Sie einige Impressionen von den abwechslungsreichen Tagen, die wie im Flug vergingen.

Weiterlesen: Schullandheim der Klasse 6a in Friedrichshafen

Orientierung an Stationen

Das wieder neu ins Leben gerufene "Berufsforum" bot allen 11-Klässlern Informationen über 10 interessante Berufe von 10 interessanten Ehemaligen. Vom Drehbuchauor über den Psychologen bis hin zum Wirtschafsingenieur weckten die Ex-Unterriedener auch Interesse bei Schülerinnen und Schülern, die sich bisher noch keine Gedanken über die Berufswahl machten. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Künstle, alle Ehemaligen und den Verein der Freunde, der dieses Angebot - auch in Zukunft - initiert und verantwortet!

Weiterlesen: Orientierung an Stationen

Der Lokführer sah ein Kind

Vor den Pfingstferien sorgte der Einsatz eines Rettungshubschraubers sowie einiger Polizeikräfte für Aufregung in und um das GUS herum. Das ein oder andere Gerücht sowie die eine oder andere Falschinformation verzerrten das Bild des tatsächlichen Vorfalls. Ein Bericht der SZBZ, den Sie unter Downloads->Schüler/Eltern herunterladen können (pdf-DokumentDer Download ID=136 exisitert nicht!) fasst die Ereignisse zusammen. 

Die SMV belohnt fußballerischen Sachverstand

Anlässlich der Fußball-WM hat sich die SMV eine passende Aktion für alle Schüler ausgedacht. Herzliche Einladung zum WM-Tippspiel. Nähere Infos findet Ihr im internen Bereich unter Downloads/Schüler-Eltern/SMV.

Die Haltestelle "Gymnasium Unterrieden" wird nach den Pfingstferien im Probebetrieb angefahren

Die Busse der Firma Hassler-Reisen in Richtung Grafenau werden ab dem 23. Juni bis zum Ende des laufenden Schuljahres die Haltestelle "Gymnasium Unterrieden" zu folgenden Zeiten anfahren:
12:23 Uhr
13:09 Uhr
13:14 Uhr
16:23 Uhr

Alle anderen Busse fahren weiterhin nur die Haltestelle Allmendstraße an.

Sollte sich dadurch eine Verbesserung ergeben, wird die Haltestelle Unterrieden auch im nächsten Schuljahr unter bestimmten Vorraussetzungen vom Unternehmen Hassler bedient (Entfernung der Straßenwellen).

Lernen und Leben am Gymnasium Unterrieden – Momentaufnahmen

Erinnerung: Ein Fotowettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis zwölf

Wir suchen die zehn besten Fotos aus unterschiedlichen Szenen unseres Schullebens: Unterrichtssituationen, Augenblicke aus Exkursionen und Schullandheimen, Lern- und Spielsituationen auf unserem Schulgelände oder im Schulhaus, Aufnahmen von Schulveranstaltungen usw.
Abgabeschluss: 23. Juli 2014

Weiterlesen: Lernen und Leben am Gymnasium Unterrieden – Momentaufnahmen

Probleme mit SAMS

Das SAMS-Mensasystem hat vor einigen Tagen eine neue Version bereit gestellt. Leider gab es wohl Probleme bei dieser Umstellung, sodass das Bestellen derzeit nicht möglich ist. Auch andere Schulen stehen vor diesem Problem, das - davon gehen wir aus - im Laufe des Montags behoben wird. Alle Hungrigen können dennoch davon ausgehen, morgen eine Mahlzeit zu erhalten.

 

Herzliche Einladung zum Berufsforum 2014 am 4. Juni von 19.00-21.00 Uhr

Zehn ehemalige GUS-Schülerinnen und Schüler haben sich bereit erklärt, am kommenden Mittwoch, 4.6., ab 19 Uhr in der Mensa über ihren beruflichen Werdegang und ihre Tätigkeit zu informieren. Die früher von Herrn Fischer organisierte Veranstaltung soll wieder jedes Frühjahr den Schülern der Stufe 11 eine Entscheidungshilfe auf ihrem beruflichen Weg sein. Das Berufsforum ist eine Kooperation des Vereins der Freunde und des GUS. Wir freuen uns über zahlreiche Zuhörer und Interessenten, auch aus anderen Klassenstufen.

Weiterlesen: Herzliche Einladung zum Berufsforum 2014 am 4. Juni von 19.00-21.00 Uhr

Weichenstellungen für die Kursstufe des Abiturjahrgangs 2016

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 können sich ab sofort über die Kurs-, Studienfahrt- und Seminarkursangebote der kommenden Kursstufe informieren. Vor dem Lehrerzimmer hängen alle Angebote aus und hier lassen sich die Informationen über die Seminarkurse und Studienfahrten abrufen (interner Bereich der Homepage).

Premiere für junge Erstwähler und Wahlhelfer

Da bei den Kommunalwahlen auch 16-Jährige wählen, durften 120 Zehnt- und Elftklässler am letzten Sonntag nicht nur erstmals selbst wählen, sondern auch als Wahlhelfer arbeiten. Mit der finanziellen Entschädigung konnten sie einen ansehlichen Betrag für die Klassenkasse erwirtschaften. Drei Presseartikel berichten über das Unterriedener Engagement.

Die Klassen 7a und 7d nehmen an der Schulkunstausstellung teil

Schüler der Klassen 7a und 7d nehmen mit ihren Arbeiten an der diesjährigen Schulkunstausstellung teil. Die Ausstellung findet im Staatlichen Schulamt Böblingen statt und ist noch bis zum 2. Juli zu besichtigen. Außer dem GUS stellen noch zahlreiche andere Schulen Arbeiten aus.

Weiterlesen: Die Klassen 7a und 7d nehmen an der Schulkunstausstellung teil

Unterriedener Judoka verteidigen souverän ihren Landesmeistertitel

Die Judo-Mannschaft unserer Schule wurde unter ihrem Trainer Patrick Sieger zum zweiten Mal in Folge baden-württembergischer Landesmeister bei „Jugend trainiert für Olympia". Details finden Sie in den Presseartikeln. Entgegen der Darstellung der Kreiszeitung werden sie aber nicht zum Bundesfinale nach Berlin reisen, da in dieser Altersklasse der Wettkampf beim Landesfinale endet.

3. Platz für die Black-Racers vom Unterrieden

Bei den Deutschen Meisterschaften von Formel1 in der Schule erreichten unsere Black Racers das Podest. Wir berichten in Kürze mehr über diese Erfolgsstory. Bis dahin erst einmal: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Poema-Projekt erhält den größten Betrag der Entwicklungshilfegelder des Landkreises

Der Landkeris Böblingen hat 25.000 Euro an Hilfsprojekte in aller Welt vergeben. Landrat Roland Bernhard überreichte am Dienstag vor einer Woche Frau Wrobel (Poema-AG) einen Scheck in Höhe von 2000 Euro.
Lesen Sie hier den Artikel der SZBZ.

Schlemmen am Dessertbuffet

Am vergangenen Montag war es wieder soweit: Unsere Kocheltern legten sich mächtig ins Zeug und zauberten neben einer kräftigen Suppe eine große Auswahl an Süßspeisen aufs Buffet. VIELEN DANK!  

Völkerballturnier 2014

Spannung, Spaß und Sport standen am Freitag vor den Osterferien auf dem Programm. Von der fünften bis zur elften Klasse – alle hatten sie gleichermaßen Freude am ersten Unterriedener Völkerballturnier.

Weiterlesen: Völkerballturnier 2014

Rosaroter Hasenalarm!

Alle Schüler - vor allem die Unterstufenschüler – waren am Morgen des letzten Schultages vor den Osterferien nicht mehr zu stoppen! Denn die Osterhasen waren da und haben viele Nester auf dem Schulgelände versteckt.

Weiterlesen: Rosaroter Hasenalarm!

GUS-TT-Stars erfolgreich beim Turnier der Schulsozialarbeit

Beim Tischtennisturnier der Schulsozialarbeit in Sindelfingen, das am 01.04.14 und am 08.04.14 durchgeführt wurde, landeten bei 32 Turnierteilnehmern fünf Starterinnen und Starter des GUS unter den besten zehn.

Zum Turnier kamen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Sommerhofen Schule, der Johannes-Widmann Schule, des Pfarrwiesen-Gymnasiums, der Werkrealschule Goldberg, der Martinsschule, der Gemeinschaftsschule Eichholz und des Unterriedens.

Weiterlesen: GUS-TT-Stars erfolgreich beim Turnier der Schulsozialarbeit

Die erfolgreiche Titelverteidigung im Pressespiegel

"Formel 1 in der Schule" ist der größte multidisziplinäre internationale Technologiewettbewerb der Welt, an dem Schülerinnen und Schüler in einem Team ihre mit Gaspatronen angetriebenen, selbst entwickelten und produzierten Boliden auf einer 20 Meter langen Rennbahn auf die Reise schicken. Bei diesem Wettbewerb wurde das Team Blackracers des Gymnasiums Unterrieden zum zweiten Mal baden-württembergischer Meister. Zum Presseartikel geht es hier.

Soyez les bienvenus, chers élèves et collègues de Marseille!

Seit Mittwochabend hat sich unsere Schulgemeinde um 22 französische Schülerinnen und Schüler sowie deren zwei Begleitlehrer erweitert. Bis Mittwoch, den 9. April leben sie in den Familien der jeweligen Unterriedener Austauschpartner der 7. Klassen, die dann vom 21. bis 28. Mai in Marseille zu Gast sein werden. In diesen Tagen freuen sich u.a. Stuttgart, die Burg Hohenzollern, das Mercedes-Benz-Museum und Tübingens Stocherkahne auf unsere Gäste.

Landesaktionsplan Biologische Vielfalt - Wir machen mit!

Die Tier- und Artenschutz-AG unter der Leitung von Frau Hahl ist vielen Schülerinnen und Schülern unserer Schule in erster Linie durch ihre Stellwand-Präsentationen zu tierschutzfachlichen Themen bekannt. Weniger bekannt sind die langjährigen Aktivitäten der AG außerhalb der Schule in den Landschaftspflegeprojekten im Rahmen des Landesaktionsplans Biologische Vielfalt und Plenum Heckengäu.
Ein Fotobericht von Frau Hahl.

Weiterlesen: Landesaktionsplan Biologische Vielfalt - Wir machen mit! 

JtfO Kreisfinale Schwimmen: Auch bei alternativen Schwimmstilarten sind unsere Mädchen topfit

Mit einer hervorragenden Gesamtzeit haben sich unsere Mädchen in der Altersklasse IV am 31. März im heimischen Gartenhallenbad für das RP-Finale Schwimmen qualifiziert. Dabei glänzten unsere Schwimmerinnen auch bei den Geschicklichkeitsstaffeln, die zusätzlich zum üblichen Freistil-, Rücken- oder Brustschwimmen absolviert werden mussten.

Weiterlesen: JtfO Kreisfinale Schwimmen: Auch bei alternativen Schwimmstilarten sind unsere Mädchen topfit

Ausflug nach Straßburg

Wir, Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9, trafen uns am Morgen des zweiten Blocktages an der Bushaltestelle vor unserer Schule. Zwei Reisebusse brachten uns von Maichingen bis nach Straßburg. Die Fahrt dauerte ca. zwei Stunden und wir waren gespannt, was wir erleben würden. Die Fahrt verbrachten wir mit Musik hören, Spielen und Unterhaltungen – zum Teil auch auf Französisch. Als wir angekommen waren, liefen wir vom Parkplatz des Busses los Richtung Münster und schnupperten dabei schon mal französische Luft. Ein Bericht von Senem, Sebnem und Hannah aus der Klasse 9b.

Weiterlesen: Ausflug nach Straßburg

Bestimmung des Knochenfundes abgeschlossen, NwT-Bau kann fortgesetzt werden!

Herr Dr. Krube und ein Team der Tübinger Archäologen haben am Nachmittag nach Anwendung der C-14-Methode herausgefunden, dass es sich beim "Unterriedener" um einen so genannten Aprilosaurus (siehe Abbildung) handelt, dessen sterbliche Überreste sich auf das Areal des Schulgartens begrenzen und diese damit einem NwT-Neubau glücklicherweise nicht im Wege liegen.

Urzeit-Bohrungen haben begonnen

Die Aufregung über den Unterriedener Knochenfund hat nicht nur uns und die Stadt Sindelfingen in Aufgregung versetzt. Das Institut für Archäologie der Universität Tübingen begann mit den Probebohrungen bereits heute morgen um 8 Uhr. Wir bitten etwaige Unterrichtsstörungen zu entschuldigen.

Weiterlesen: Urzeit-Bohrungen haben begonnen

Ein Toter stoppt den NwT-Anbau!

„Wenn einmal der Wurm drin ist!" Mehr fiel Schulleiterin Fuchs nicht mehr ein, nachdem Vertreter der Stadt und der Leiter des Naturkundemuseums in Stuttgart, Herr Dr. Krube, sich an Ort und Stelle von der Ursache des notwendigen Baustopps ein Bild gemacht hatten.

Dabei ist der Grund für den sofortigen Baustopp am Unterrieden eigentlich Anlass, sich zu freuen: Am gestrigen Montagnachmittag arbeitete eine Schülergruppe unter Leitung von Frau Hauffe und Frau Kaiser im Schulgarten und stieß dabei auf Unglaubliches.

Weiterlesen: Ein Toter stoppt den NwT-Anbau!

Unterriedener "Powerfußballgirls" erneut erfolgreich!

Langsam gehen ihnen die Gegner aus. Gemeint ist die Mädchenfußball AG aus dem Gymnasium Unterrieden.
Am Freitag, 21. März 2014 musste auch die „Frauschaft" der Johannes Widmann Schule Maichingen die Überlegenheit anerkennen.

Weiterlesen: Unterriedener "Powerfußballgirls" erneut erfolgreich!

Blackracers verteidigen ihren Landesmeistertitel!

Bei der diesjährigen Landesmeisterschaft des Schülerwettbewerbs "Formel 1 in der Schule" gewannen am Samstag im Audizentrum Neckarsulm die Sindelfinger Blackracers souverän zum wiederholten Mal den Landesmeistertitel. Acht Tausendstel Sekunden fehlten, sonst hätten sie zu den Sonderpreisen "Beste mündliche Präsentation", "Beste Teambox", "Bestes Portfolio" und "Konstruktionspreis" auch noch den letzten Sonderpreis des schnellsten Autos geholt.

Weiterlesen: Blackracers verteidigen ihren Landesmeistertitel!

Wir atmen auf: Der NwT-Bau kommt!

Aufgeschreckt durch die vor einigen Wochen veröffentlichte Pressemitteilung, schien es, als ob unser langjährig geplanter NWT-Anbau sich doch nicht realisieren würde. So war zu lesen, dass die Kosten höher als erwartet ausfallen werden, weshalb dem Stadtrat keine Empfehlung zur Zustimmung ausgesprochen wurde. Wir alle waren darüber sehr empört, da bereits die Einrichtung der Baustelle begonnen hatte und wir uns auf die Aussage verlassen hatten, dass der Rohbau bereits nach Weihnachten stehen werde.

Weiterlesen: Wir atmen auf: Der NwT-Bau kommt!

Helau!

Auch dieses Jahr fand am GUS kurz vor den Ferien eine Faschingsparty statt. Die Unterstufenschüler haben es ordentlich knallen lassen und sich bei Wahl und Gestaltung der Kostüme selbst übertroffen. Wieder einmal hat es riesig Spaß gemacht, mit euch zu feiern!

Weiterlesen: Helau!

Erfolgreiche Teilnahme am Jugend forscht-Wettbewerb

Beim Regionalwettbewerb Jugend forscht gewannen Thomas Hua, Simeon Holzapfel und Marcel Kächele mit ihrem Lichttelefon den dritten Platz und einen Sonderpreis im Fachgebiet Technik. Lesen Sie hier den Pressebericht.

Besuch im Rathaus

Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer informierte Zehntklässler über die anstehende Kommunalwahl. Ein Pressebericht berichtet über diese anschauliche Lektion in Gemeinschaftskunde. 

JtfO RP-Finale Schwimmen, WK III Mädchen

Trotz krankheitsbedingter Ausfälle konnten unser Schwimmerinnen im RP-Finale in der Wettkampfklasse III am 3. Februar im Leo-Vetter-Bad in Stuttgart ihre Meldezeit bestätigen. Wichtige Erfahrungen sammelten dabei vor allem die jüngeren Teilnehmerinnen, die erstmals im Qualifikationswettkampf für das Landesfinale starteten.

Weiterlesen: JtfO RP-Finale Schwimmen, WK III Mädchen

Die 6c und 6d im Tigerentenclub

Am Montag, den 17. Februar, fuhren wir um 7:40 Uhr mit dem Bus nach Göppingen in das Tigerentenclub-Studio des SWR. Die Fahrt dauerte eine knappe Stunde. Amelie, Ida und Laura berichten von diesem besonderen Vormittag

Weiterlesen: Die 6c und 6d im Tigerentenclub

Großes Interesse am Tag der offenen Tür

Schülerinnen und Schüler, Elternbeirat, Hausmeister, AG-Eltern, Kocheltern, SMV, Schulleitung und alle Lehrer des Unterriedens begrüßten am vergangenen Dienstag interessierte Viertklässler samt ihren Eltern zum Tag der offenen Tür. An 17 Stationen konnten sich unsere Besucher ein Bild unseres schulischen Angebots machen und Eltern wie Kinder konnten ein Stück Schulkultur erleben. Wir danken den Besuchern für das große Interesse und allen mitwirkenden Eltern für die tatkräftige Unterstützung.   

Weiterlesen: Großes Interesse am Tag der offenen Tür

Die SMV lädt alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 zur Faschingsparty am Freitag, den 21. Februar, ein.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
auch dieses Jahr organisieren wir als SMV eine Faschingsparty für die Klassenstufen 5 bis 8. Die Party steigt am Freitag, den 21. Februar 2014 von 18 Uhr bis 21 Uhr in der Aula. Der Eintritt kostet 2 Euro, außerdem verkaufen wir Getränke und Essen. Die Süßigkeiten dürfen natürlich nicht fehlen. Auch für Aufsichtslehrer haben wir bereits gesorgt.
Wir würden uns freuen, wenn ihr alle dabei seid! Zusammen mit euch, vielen Spielen und einem Kostümwettbewerb wird es ein toller Abend. Kostüme sind Pflicht!

Euer Team No.1

Fußballturnier

Traditionell fand vor den Weihnachtsferien das Fußballturnier in der Sporthalle des Unterriedens statt. Eine prima Gelegenheit, um nach den ganzen Plätzchen den Weihnachtsspeck ein wenig abzutrainieren. Gespielt wurde wie üblich an zwei Tagen, um Unter- und Oberstufe zu trennen. Auch die Lehrer stellten wieder ein Team.

Weiterlesen: Fußballturnier

„Wellereide 2014"

Vom 20.06 – 27.06.14 war ein großer Teil der 11. Stufe in Südfrankreich am Atlantik, um eine alte-neue Sportart – das Wellenreiten - auszutesten, und sich voller Euphorie in die Wellen zu stürzen. Hier in Moliets – Plage bezogen wir nach der Ankunft und nach ca. 15 Stunden Fahrt zuerst unsere tollen Appartements und ruhten uns dann alle am Pool eine Runde von der stressigen Reise aus (man beachte: wir sind 1200 km ans Meer gefahren, um uns an den Pool zu legen :D).

Weiterlesen: „Wellereide 2014"

Aufgrund der Vorbereitungen auf den Tag der offenen Tür: Der Nachmittagsunterricht am 18.2. fällt aus!

Um unseren Gästen einen möglichst guten Einblick in unser Schulleben zu gewähren, sind alle Lehrerinnen und Lehrer sowie viele Schülerinnen und Schüler am Nachmittag des 18. Februars mit Vorbereitungen zum Tag der offenen Tür beschäftigt. Nach der 7. Stunde ist für alle unterrichtsfrei!

8a im Theater

Wer oder was bin ich? Wer soll oder darf ich sein? Und wo möchte ich dazu gehören? Unter diesem Motto besuchten wir, die 8a, am 04. Februar mit Frau Ebert und Herrn Summ das Junge Ensemble Stuttgart und sahen uns das Stück „Anleitung zum Einsamsein" an.

Weiterlesen: 8a im Theater

Jugend forscht / Schüler experimentieren

Drei Schüler aus der 7c nehmen in diesem Jahr am Regionalwettbewerb Jugend forscht / Schüler experimentieren teil. Marcel Kächele, Simeon Holzapfel und Thomas Hua haben einen Lichttelefonbausatz gelötet und damit experimentiert.

Weiterlesen: Jugend forscht / Schüler experimentieren

Ex-Unterriedener jetzt schwerelos!

Menschen können Schwerelosigkeit auf der Internationalen Raumstation ISS erleben - dann müssen sie aber Astronaut sein. Ein Parabelflug ermöglicht Wissenschaftlern an Bord eines umgebauten Airbus, Experimente unter Schwerelosigkeitsbedingungen durchzuführen. Unser ehemaliger Lehrer Herr Eiselt kam im Oktober 2013 in diesen Genuss. Wer erkennt ihn? Zum Video hier klicken!

Unverhofft auf Platz 1

Als teilnehmerstärkste Schule am Sindelfinger Schulskitag erhielt unsere 80-köpfige Ski- und Snowboardergruppe einen Pokal der Skischule Sindelfingen. Ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Vollprofis, alle konnten an dieser eintägigen Ausfahrt teilnehmen, Ski- und Snowboardlehrer der Skischule unterstützten auf der Piste. In diesem Jahr gings nach Jungholz.

Une belle histoire!

Zum ersten Mal hatten wir ein französisches Theater an unserer Schule. Die Reaktion eines Schülers/einer Schülerin: „Das Theater war sehr gut. Es würde mich freuen, wenn wir es noch einmal haben würden." Die Truppe von M. Delpy spielte eine Urlaubsgeschichte, in der sich ein Deutscher, der in den falschen Zug einsteigt, und französische Urlausreisende treffen, sich in Lyon wegen eines Bahnstreiks verlieren und dann – welch Zufall - wieder in Südfrankreich auf einem Campingplatz zusammenfinden.

Weiterlesen: Une belle histoire!

Ein NwT-Projekt in Klasse 9: Bau eines Mausefallenautos

Ein Projektauftrag für die NwT-Klasse 9b lautete: "Konstruktion eines Fahrzeugs, das von der gespannten Feder einer Mausefalle angetrieben wird und möglichst weit geradeaus fährt."
Über diese Arbeitsphase und deren Ergebnisse erzählt eine Bilderfolge von Joachim Dengler.

Weiterlesen: Ein NwT-Projekt in Klasse 9: Bau eines Mausefallenautos

JtfO, Badminton: RP-Finale Jungen IV in Remseck am Neckar.

Die Qualifikation zum Landesfinale war für unser erstes Jungenteam in greifbarer Nähe. Doch vom Verletzungspech geplagt mussten sich unsere Spieler am 20. Januar in Remseck mit der Vizemeisterschaft im RP-Finale begnügen. Unsere zweite Mannschaft beendete den Wettkampf auf dem vierten Platz.

Weiterlesen: JtfO, Badminton: RP-Finale Jungen IV in Remseck am Neckar.

Zum 1.4.2014 endet das EU-Schulfruchtprogramm für unsere Schule.

Seit zwei Jahren dürfen wir uns zwei Mal wöchentlich über leckeres und frisches Obst in der Schule freuen. Zu verdanken haben wir dies dem EU-Schulfruchtprogramm, welches die täglich gesunde Ernährung von Kindern unterstützen möchte. Da nun aber die Nachfrage seitens der Schulen immer größer wird, fallen künftig Gymnasien und berufliche Schulen aus dem Programm heraus. Dies bedauern wir sehr, da unsere Schüler das knackige Obst gerne angenommen haben und es bereits fester Bestandteil unseres Schulalltags geworden ist. Wir möchten uns bei der EU – und somit auch beim deutschen Steuerzahler – herzlich für die prima zweijährige Unterstützung bedanken. Statt eines klebrigen Schokoriegels entschied sich so mancher Eleve gerne für einen Apfel, was auch das Bewusstsein für gesunde Ernährung unserer Schüler sensibilisert hat.
Wir sagen Dankeschön und hoffen, dass künftig mal wieder ähnliche Aktionen stattfinden.

9a im Fightclub

Du bist nicht dein Job! Du bist nicht dein Name! Du bist nicht dein Problem!
Die Klasse 9a hat am 16. Januar mit Frau Deyhle und Herrn Christoffel das Junge Ensemble in Stuttgart besucht. Die Schauspieler zeigten mit "Fight!" eine Abwandlung des bekannten Spielfilms "Fightclub".

Weiterlesen: 9a im Fightclub

Zweitliga-Handballprofi Jan-Steffen Redwitz im Sportunterricht

Der Torhüter des TV Neuhausen besuchte die Klasse 5c im Sportunterricht. Die SZ/BZ berichtete von dieser besonderen Sportstunde. Lesen Sie hier!

Freude unterm Weihnachtsbaum

Kurz vor den Ferien war das Refugium kaum wiederzuerkennen: Überall stapelten sich die Weihnachtspäckchen. Bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton" haben so viel Schülerinnen und Schüler gespendet wie noch nie. Ein Fotobericht von Sophie Maier.

Weiterlesen: Freude unterm Weihnachtsbaum

Neujahrsempfang 2014

Bei schon fast frühlingshaften Temperaturen trafen sich am Donnerstag, dem 9. Januar Lehrer und Eltern zum traditionellen Neujahrsempfang. Ein kurzer Bildbericht von Frau Mühlenberend.

Weiterlesen: Neujahrsempfang 2014

Hinweis für Schüler und Eltern: Interner Bereich

In diesen Tagen werden die Zugangsdaten für den internen Bereich dieser Homepage verteilt. Die interne Seite bietet Schülern und Eltern nicht nur die Einsicht in den Änderungsplan und für mache Klassenstufen ein erweitertes Menü, man findet auch ein erweitertes Angebot unter "Sonstiges"/"Downloads".
Übrigens: Der alte, klassenübergreifende Zugang ist ab dem 14. Januar gesperrt.

Bienvenue FranceMobil

Am Donnerstag, den 12.Dezember, war es endlich soweit: Das „France-Mobil" kam in Form einer jungen Muttersprachlerin und ihrem Citroen-Mobil zu uns ans Unterrieden und brachte vier unterschiedlichen Klassen die französische Sprache spielerisch näher. Ein Bericht von Tiffany, Melina und Sebnem aus der Klasse 9b.

 

Weiterlesen: Bienvenue FranceMobil

JtfO Kreisfinale Schwimmen: Wettkampf im Gartenhallenbad erspart lange Anfahrtswege

Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Förderverein des Gartenhallenbades konnten die Sindelfinger Schulen kurzfristig das Kreisfinale Schwimmen im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia" am 16. Dezember im Gartenhallenbad in Maichingen ausrichten. Unsere beiden Mannschaften in der Wettkampfklasse III wurden Kreismeister und warten nun auf die Einladung zum RP-Finale.

Weiterlesen: JtfO Kreisfinale Schwimmen: Wettkampf im  Gartenhallenbad erspart lange Anfahrtswege

JtfO RP-Finale Gerätturnen WK III

Unsere erfahrenen Turnerinnen ließen sich nicht aus der Ruhe bringen, als am 11. Dezember ca. 160 Teilnehmerinnen gleichzeitig in Esslingen-Berkheim im RP-Finale Gerätturnen die Geräte stürmten. Als beste Mannschaft aus dem Raum Böblingen in der Wettkampfklasse III wurden unsere Mädchen Kreismeister und belegten auf RP-Ebene einen guten 8. Platz.

Weiterlesen: JtfO RP-Finale Gerätturnen  WK III

Einladung zum traditionellen Neujahrsempfang

Liebe Lehrer, liebe Eltern, liebe Elternbeiräte, wir laden Sie herzlich ein, mit uns am Donnerstag, dem 9. Januar 2014, ab 17.00 Uhr auf das Neue Jahr anzustoßen. Bei Sekt, Orangensaft und Brezeln haben wir Gelegenheit miteinander zu plaudern, zu lachen und uns auf 2014 einzustimmen.
Bei den Elternbeiräten und Eltern der Jahrgangsstufe 10 bedanken wir uns sehr für die Organisation dieses Treffens. Wir freuen uns, Sie an diesem Donnerstag begrüßen zu dürfen.
Ihre Heidrun Struckmann-Walz und Iris Mühlenberend
Vorsitzende des Elternbeirats

Unterriedener Zipfelmützen live beim Handballkrimi der 2. Bundesliga dabei

Die Ferien haben bereits begonnen, der Heiligabend ist schon zum Greifen nah, da macht sich die 5c dennoch auf den Weg in die Paul-Horn-Arena nach Tübingen, um den Spielern des TV Neuhausen (2. Bundesliga) ganz nah zu sein. Der Ausflug sollte sich in mehrfacher Hinsicht lohnen: Wir wurden Zeugen eines der wohl spannensten Spiele dieser Saison.

Weiterlesen: Unterriedener Zipfelmützen live beim Handballkrimi der 2. Bundesliga dabei

Jahresabschluss am Unterrieden

In aller Stille fand in diesem Jahr der Weihnachtsgottesdienst in St. Anna statt. Die Kirche brach aus allen Nähten und doch stellte sich eine besinnliche Atmosphäre ein, die Schülern und Lehrern gut tat. Der traditionelle Weihnachtsbasar stimmte dann endgültig auf die wohlverdienten Ferien ein.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, allen Lehrerinnen und Lehrern, allen Eltern sowie allen Besuchern dieser Seite ein frohes Weihnachtsfest.

Weiterlesen: Jahresabschluss am Unterrieden

Kennenlern-Nachmittag der Klasse 5a

Am Mittwoch, den 13. November 2013, wurde es sehr gemütlich im Klassenzimmer der 5a: Mütter, Väter, Geschwister, Omas und Tanten der Klasse 5a waren gekommen, um sich zu begrüßen, einander kennenzulernen und davon zu überzeugen, wie fleißig ihre Kinder seit September bei uns gelernt haben. Trotz großer Nervosität im Vorfeld konnten sich die Ergebnisse mehr als sehen lassen!

Weiterlesen: Kennenlern-Nachmittag der Klasse 5a

Brandneue Schulkleidung

Noch bis Freitag, den 20.12.2013, verkauft die SMV in der großen Pause die neuen T-Shirts, Pullis und College-Jacken! Wählt aus, was euch am besten gefällt, tragt eure Bestellungen in dieser Woche in die Bestelllisten in der Aula ein und zahlt – nach den Weihnachtsferien gibt es dann das große Austeilen.

Weiterlesen: Brandneue Schulkleidung

Vorweihnachtliche Grillbude im Pausenhof

Das Küchenteam um Herrn Maier und Herrn Kiefer hat sich für die letzten Tage vor den Ferien etwas Besonderes einfallen lassen: Steak und Cevapcici frisch vom Pausenhofgrill! Auch ohne Schnee entsteht in unseren Mittagspausen leckere Weihnachtsmarkt-Stimmung.

Weiterlesen: Vorweihnachtliche Grillbude im Pausenhof

Spannung in der Adventszeit: der vorgelesene Adventskalender

Statt einer täglichen, schokoladigen Adventsüberraschung, bekommen die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe in der großen Pause ein paar Minuten Spannung geboten. Wie in den letzten Jahren werden jeden Tag die Seiten eines Kapitels aus dem Adventskrimi Ein Weihnachtsmann zuviel von Wolfram Händel geöffnet.

Weiterlesen: Spannung in der Adventszeit: der vorgelesene Adventskalender

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Am Dienstag, 10. Dezember, trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen vormittags in der Aula, um den Schulsieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs auszuwählen. Sieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs wurde Taha Erhoc aus der 6c.

Weiterlesen: Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Blocktagdialog im Dunkeln

In völlig abgedunkelten Räumen führen blinde Menschen das Publikum in kleinen Gruppen durch eine Ausstellung. Aus Düften, Wind, Temperaturen, Tönen und Texturen wird ein Park, eine Stadt oder eine Bar gestaltet. Alltagssituationen, die in unsichtbarer Form eine völlig neue Erlebnisqualität erhalten. Ein Rollentausch findet statt: Sehende Menschen werden herausgelöst aus sozialer Routine und gewohnter Rezeption. Die Klasse 9b machte sich an unserem Blocktag im November auf den Weg auf diese Reise ins bekannte Fremde.

Weiterlesen: Blocktagdialog im Dunkeln

Jugend trainiert für Olympia, Fußball

Die neue Saison im Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia, Fußball" eröffnete unsere junge WK-II-Mannschaft am 13. November im heimischen Allmendstadion. Hinter dem spielstarken Team des Stiftsgymnasiums belegte unsere von Herrn Schütze betreute Elf in der Vorrunde zum Kreisfinale einen guten zweiten Platz.

Weiterlesen: Jugend trainiert für Olympia, Fußball

Mit der Stiftung Kinderland in Leipzig

Zwei unserer Preisträger des Schülerpreises 2013 durften an der "Gewinnerreise" nach Leipzig teilnehmen. Mit auf dem Programm stand ein Besuch des Porsche Werks und des Asis Panometers (Ausstellung zur Völkerschlacht 1836) sowie eine Stadtführung "Schüler führen Schüler".
Sebastian Proffen hat eine Foto-Reportage erstellt.

Weiterlesen: Mit der Stiftung Kinderland in Leipzig

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich