Une belle histoire!

Zum ersten Mal hatten wir ein französisches Theater an unserer Schule. Die Reaktion eines Schülers/einer Schülerin: „Das Theater war sehr gut. Es würde mich freuen, wenn wir es noch einmal haben würden." Die Truppe von M. Delpy spielte eine Urlaubsgeschichte, in der sich ein Deutscher, der in den falschen Zug einsteigt, und französische Urlausreisende treffen, sich in Lyon wegen eines Bahnstreiks verlieren und dann – welch Zufall - wieder in Südfrankreich auf einem Campingplatz zusammenfinden.

Ein anderer Schüler fand: „ Ich fand das Theater sehr schön, ich habe noch nie ein französisches Theater gesehen und fand es super."
Eine andere Stimme sagte: „ – gut verständlich – andere Klassen waren leider laut, was gestört hat – war eine Erfahrung wert - Wiederholungsbedarf."
Oder: Es war gut verständlich, und es war mal gut echte Franzosen reden zu hören. Es war nur zu lang für das Wenige, was passiert ist im Stück." „Die Schauspieler haben gut gespielt."

bild01

Kennenlernen im Zug

bild02

Endlich der erste Ferientag!

bild03

Am Mittelmeer angekommen

bild04

Frühstückstisch auf dem Campingplatz
bild06Welch zufälliges Wiedersehen auf dem Campingplatz!

bild07

Partyzeit

bild08

Ein letztes Chanson

 

Text und Bilder: P. Berger

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich