Großes Interesse am Tag der offenen Tür

Schülerinnen und Schüler, Elternbeirat, Hausmeister, AG-Eltern, Kocheltern, SMV, Schulleitung und alle Lehrer des Unterriedens begrüßten am vergangenen Dienstag interessierte Viertklässler samt ihren Eltern zum Tag der offenen Tür. An 17 Stationen konnten sich unsere Besucher ein Bild unseres schulischen Angebots machen und Eltern wie Kinder konnten ein Stück Schulkultur erleben. Wir danken den Besuchern für das große Interesse und allen mitwirkenden Eltern für die tatkräftige Unterstützung.   

bild01b
Die Mensa platzte aus allen Nähten. Die Spannung war zum Greifen nah. Was erwartet uns in dieser großen Schule?
bild02b
Für den Tag der offenen Tür haben wir uns heraus geputzt: Eine rhythmische Performance unter der Leitung von Herrn Summ eröffnete den Tag der offenen Tür.
bild02c
Unsere Bühnenkünstler hatten sichtlich Spaß daran, den Viertklässlern zu zeigen, wie es am Gymnaium "rocken" kann.

bild03b

Unsere Schulleiterin Frau Fuchs begrüßte Eltern, Schülerinnen und Schüler, bevor sich die über 300 Gäste auf Erkundungstour durch unsere Schule im Grünen machten.
bild03
Nachdem sich in Windeseile sechs Schülergruppen und fünf Elterngruppen auf den Weg durchs Gebäude machten, konnten unsere Stützpunkte damit beginnen, das Leben am Unterrieden zu präsentieren. Das große und abwechslungsreiche Programm fand in den insgesamt zwei Stunden kaum Platz, denn aus unserem Engagement resultieren sehr viele Angebote. Die folgenden Bilder zeigen eine kleine Auswahl aus den Stationen, die Schüler und Eltern besuchen konnten: Von der Schulgarten- und der Imker-AG, ...

bild04

  ...die deutlich machte, was es heißt, Aug' in Aug' mit Bienenvölkern zu arbeiten,...
bild05
... ging's rhythmisch-musikalisch weiter im Musiksaal.
bild12Unsere Franzosen stellten vor, zu welch' sprachlichen Leistungen man nach einem halben Jahr Französischunterricht bereits in der Lage ist...

bild13

...und wie Frankreich schmecken kann.
bild14Auch die Englisch-Konversation wurde von unseren zukünftigen Mitschülern bestaunt.

bild15

Auch die alten Lateiner kamen recht frisch und in zeitgemäßer Kleidung daher.

bild16

Welche explosive Wirkung Luftdruck haben kann, demonstrierten unsere Raketenspezialisten mit eindrucksvollen akustischen und visuellen Effekten.
bild17Mindestens so eindrücklich war die Vorführung unserer Formel 1-Entwickler und -Fahrer.
bild18Manche konnten sich von dieser Station nur schwer lösen.

bild20

Kleines englisches Kino vor großem Publikum.

bild21

Das künstlerisches Potential konnte sich am Rhinozerus entfalten.
bild22
Ein neues Fach für unsere Gäste stieß auf großes Interesse: Chemie.
bild23
In der Biologie wurde mikroskopiert und...
bild24  ... gerätselt.
bild25
Zu guter Letzt stellten sich unterschiedliche Sportarten in einem Zirkel vor, in dem man allerdings nichts präsentiert bekam, sondern sich selbst probieren konnte.
 

Ein voller, abwechslungsreicher und Interesse weckender Nachmittag ging zu Ende. Wir sind gespannt, welche Gesichter wir im neuen Schuljahr wiedersehen werden.

 

Bilder: Frau Kroschewski, Frau Deyhle
Text: Jürgen Pfeiffer 

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich