Wir atmen auf: Der NwT-Bau kommt!

Aufgeschreckt durch die vor einigen Wochen veröffentlichte Pressemitteilung, schien es, als ob unser langjährig geplanter NWT-Anbau sich doch nicht realisieren würde. So war zu lesen, dass die Kosten höher als erwartet ausfallen werden, weshalb dem Stadtrat keine Empfehlung zur Zustimmung ausgesprochen wurde. Wir alle waren darüber sehr empört, da bereits die Einrichtung der Baustelle begonnen hatte und wir uns auf die Aussage verlassen hatten, dass der Rohbau bereits nach Weihnachten stehen werde.

 

Zwar hat sich die Stadt bislang noch nicht offiziell zu unserem Beschwerdeschreiben geäußert, aber es war mittlerweile ebenfalls über die Presse zu vernehmen, dass dem NWT-Vorhaben im Stadtrat zugestimmt wurde. Ein gestern stattgefundenes Treffen zwischen dem Amt für Gebäudewirtschaft, dem Schulamt und der Schulleitung hat diesen Beschluss bestätigt. Die Kosten werden sich auf 410.000€ belaufen, was keine überraschende Investitionssumme für das Amt für Gebäudemanagement sei. Der Baubeginn konnte aufgrund der Überlastung städtischer Mitarbeiter nicht gehalten werden und man rechnet mit einem verzögerten Bezug bis etwa Mitte Oktober 2014.

Bedauerlich ist, dass vor Ort keine Transparenz geschaffen wurde und wir Beteiligten nur Presseinformationen erhielten. Die Stadt gelobte in dieser Hinsicht Besserung und bedauert den Vorfall.

Nun – wie auch immer !
Wir sind froh, dass der NWT kommt, wenn auch ein bisschen später.

Schauen wir nach vorn und genießen den angebrochenen Frühling samt wärmendem Sonnenschein.

Es grüßt Sie alle
Martina Fuchs

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich