Blackracers verteidigen ihren Landesmeistertitel!

Bei der diesjährigen Landesmeisterschaft des Schülerwettbewerbs "Formel 1 in der Schule" gewannen am Samstag im Audizentrum Neckarsulm die Sindelfinger Blackracers souverän zum wiederholten Mal den Landesmeistertitel. Acht Tausendstel Sekunden fehlten, sonst hätten sie zu den Sonderpreisen "Beste mündliche Präsentation", "Beste Teambox", "Bestes Portfolio" und "Konstruktionspreis" auch noch den letzten Sonderpreis des schnellsten Autos geholt.

 

Allerdings lagen dieses Jahr die fünf schnellsten Juniorteams (darunter auch die beiden anderen Unterriedener Teams Silver Drive und Nitro Racers) alle innerhalb einer Hundertstel Sekunde und mussten sich insgesamt nur den beiden Weltmeisterschaftsveteranen der Seniorteams bis 19 Jahre geschlagen geben.

01

Siegerehrung durch und mit den Rennfahrern Markus Winkelhock und Mike Rockenfeller

Silver Drive belegte im K.O.-Rennen den zweiten Platz vor den Blackracers auf Platz 3. Gewinner in dieser Disziplin hier wurden die WM-Dritten HighendRacing aus Winnenden, von denen unsere Junioren viel gelernt haben und die mehrfach bei uns ihre Autos testeten.

03

Anfang Mai wartet nun die Deutsche Meisterschaft in Wolfsburg, wir hoffen bis dahin unsere kurz vor dem Wettbewerb ausgefallene Startanlage reparieren zu können, die fehlenden Testfahrten zeigten sich in den Rennen deutlich.

02
Das dritte Unterriedener Team, die Nitro Racers, startete dieses Jahr zum ersten Mal und schaffte gleich in doppelter Hinsicht das selbst gesetzte Ziel. Sie wurden von acht Juniorteams nicht Letzter und ihr Auto war genauso schnell wie die anderen. Im K.O.-Rennen schieden sie leider sehr früh aus, aber eben gegen das gleiche Team wie die beiden anderen Unterriedener, den späteren Gewinner HighEndRacing.

 

Zur Homepage der Blackracers: http://www.blackracers.eu

 

Text und Bilder: Dr. Tilmann Berger

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich