JtfO Kreisfinale Schwimmen: Auch bei alternativen Schwimmstilarten sind unsere Mädchen topfit

Mit einer hervorragenden Gesamtzeit haben sich unsere Mädchen in der Altersklasse IV am 31. März im heimischen Gartenhallenbad für das RP-Finale Schwimmen qualifiziert. Dabei glänzten unsere Schwimmerinnen auch bei den Geschicklichkeitsstaffeln, die zusätzlich zum üblichen Freistil-, Rücken- oder Brustschwimmen absolviert werden mussten.

Bild 01

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein des Gartenhallenbades, mit dessen Hilfe das Bad für uns und das Stiftsgymnasium ausnahmsweise am Montagmorgen geöffnet worden ist.
Bild 02
Die Helfer Daniel, Melanie und Anna beaufsichtigen das Einziehen der Trennleinen. Jeweils 25 m müssen bei den klassischen Staffel-Wettbewerben in Brust-, Kraul- und Rückentechnik von den Wettkämpfern absolviert werden.
Bild 03
Alle Mannschaftsmitglieder sind entweder als Schwimmer oder beim Anfeuern an der 6 x 25 m Beinschlagstaffel beteiligt. Bei der Koordinationsstaffel muss der Brustarmzug mit dem Kraulbeinschlag kombiniert werden. „Altdeutsch" heißt die Technik, bei der in Rückenlage zum Doppelarmzug der Brustbeinschlag geschwommen wird.
Bild 04
Vor dem abschließenden 10 -minütigen Ausdauerschwimmen in der Sechsergruppe gibt es noch eine kleine Stärkung.
Bild 05
Gut lachen haben Alessia, Rosaly, Lina-Sophie, Marla, Lena, Maren, Lily-Marie und Nele. Denn mit ihrer Zeit von 5:46 Minuten werden sie im RP-Finale zu den Favoriten zählen.

 

Bilder und Bericht: M. Ilgenfritz

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich