Das Schullandheim der 6b in Gunzesried im Allgäu

Ein Fotobericht von Sophia Hecht, Klasse 6b:
Vom 23.6 bis zum 27.6 waren wir, die Klasse 6b, mit Frau Quintus und Herrn Haspel im Schullandheim.
Wir hatten sehr viel Spaß im Allgäu und das Programm, das geboten wurde, war sehr aufregend.
Vom Heubethof (unsere Unterkunft) hatte man eine sehr gute Aussicht auf die Berge.


Bild 1 qui

Am Ankunftstag ging es dann erstmal ans Auspacken. Danach gab es Kooperationsspiele auf dem Hof. Anschließend spielten wir Vertrauensspiele im angrenzenden Wald, wobei sich immer einer von uns "blind" führen ließ.

Bild 2qui

Beim Aufstehen am nächsten Tag haben wir bemerkt, dass es nicht der Hahn war, der uns weckte, sondern die Kühe. Sie hatten um den Hals eine sehr große Kuhglocke, die man kilometerweit hören konnte.
Bild 3qui

An diesem Tag waren wir wandern. Leider war es nicht unser Wunschwetter: Regen!
Auf der Strecke mussten wir über eine Slackline bewältigen.
Bild 4qui

Danach ging es weiter ans Abseilen und an den Gipfel. Von dort oben konnte man sehr gut ins Tal sehen.

Der Ausflug am nächsten Tag war auch spannend, es ging zum Alpsee. Zuerst sind wir Drachenboot gefahren und ...
Bild 6qui

... dann auch Kanu.
Bild 7qui

Zwischendurch haben wir Stockbrot am Lagerfeuer gemacht.
Bild 8qui

Als wir dann mit den Kanus an einem Kiosk gehalten haben, überfiel uns ein Gewitter.

Am Donnerstag durften die Mädchen "tobeln", die Jungs waren in dieser Zeit in der Molkerei.
Beim Tobel mussten wir in Neoprenanzüge steigen.
Bild 9qui

Zuerst gingen wir den Bach aufwärts und kletterten dann über Felsen. Wir durften zudem auch unter einem Wasserfall stehen.
Bild 10qui

Beim Abstieg ging's dann in die Waschmaschine.
Bild 11qui

Dort sind wir runtergerutscht und anschließend von einem drei Meter hohen Felsen gesprungen.
Am Nachmittag waren dann die Jungs dran und die Mädchen waren in der Zeit in der Molkerei.
Bild 13qui
Abends haben wir das Deutschlandspiel mit den anderen Klassen in der Kletterhalle angeschaut.
Bild 14qui
Die Klassenfahrt hat allen Spaß gemacht und jeder hat etwas dazu gelernt. Es war ein gelungener Ausflug.

Text: Sophia Hecht

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich