JtfO Leichtathletik: Kreisfinale am 26.06. in Renningen

Anfang Juni war das Kreisfinale Leichtathletik buchstäblich durch ein heftiges Gewitter ins Wasser gefallen. Am 26. Juni konnten dann unsere Jungen IV- und Mädchen IV-Mannschaften den Wiederholungswettkampf bei optimalen Bedingungen hinter den starken Teams vom gastgebenden Gymnasium Renningen auf einem guten zweiten Platz beenden.

Bild 2
17 Schülerinnen und Schülern aus den Klassen fünf bis sieben gehören zum Aufgebot, das von Herrn Dengler und Frau Ilgenfritz betreut wird. Die erfahrenen Wettkämpfer Jan-Niklas, Carlos und Vincent eröffnen den Wettkampf mit den 50m-Läufen.
Bild 3
Danach sind unsere Mädchen im Sprint gefordert.
Bild 4
David und Bertil haben im Ballwurf fleißig Punkte gesammelt, ebenso Lena und Sandra.
Bild 5
Leon überspringt in ausbaufähiger Technik tolle 1,35 m; Emma steigert sich auf eine stolze Höhe von 1,30m
Bild 6
Leon (4,09 m), Jan-Niklas (4,00 m) und Nathalie (3,71 m) zeigen im Weitsprung ihr Können. Die Abiturienten Max, Alex und Daniel unterstützen als Kampfrichter beim Weitsprung. Unser Jungenteam erkämpft sich den deutlichen Sieg in der 4 x 50 m Staffel; bei den Mädchen hat das Gymnasium Renningen die Nase vorn.
Bild 7

Bei den abschließenden 800m-Läufen geben Finn und Felix, Fanny, Maren und Sandra alles und steuern wertvolle Punkte für das Mannschaftsergebnis bei.
Für das GUS starteten (hinten, von links) Luisa Lang, Maren Liebermann, Fanny Eckstein, Carolin Riegger, Lena Liebermann, Julia Krawczyk, Emma Bako-Krutsch und Nathalie Stübler, (Mitte:) Bertil Braun, David Frohnmayer, Jan-Niklas Heindel, Vincent Bruder sowie (vorne:) Felix Krauß, Carlos Toscano und Finn Roller.

Bericht : M. Ilgenfritz

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich