Schuljahr 2015 - 2016

Fame und Bxxxxxx – ein guter Grund zum Slammen? Die Klasse 10a zu Besuch beim Poetry Slam

Am Sonntag, den 4. Oktober, besuchten wir, die Klasse 10a, einen Poetry Slam in der Rosenau. In Begleitung von Frau Winter und Frau Kimmerle machten wir uns am frühen Abend mit der S-Bahn auf den Weg nach Stuttgart. Voller Vorfreude erwarteten wir auch Frau Deyhle, unsere ehemalige Deutschlehrerin.

slam01

Neun Poeten zeigten auf der Bühne ihre selbstgeschriebenen Werke: Von Kritischem, über Drama bis hin zu Comedy war alles dabei. Voller Begeisterung lauschten wir dem Spektakel. Aus jeder der zwei Runden wurde ein Sieger vom Publikum gewählt. Diese standen sich dann im Battle um den finalen Sieg gegenüber.
Die Gewinner des Abends, das Duo „Fabelstapler“, und die bayrische Poetry Slam- Meisterin Eva Niedermaier wurden von uns interviewt. Das vollständige Interview mit ihnen kann man in der nächsten Ausgabe der Schülerzeitung lesen. Darin erklären die Künstler, wie sie zum Poetry Slam gekommen sind, welche Gründe es für das Slammen gibt und was „Fame und Bitches“ damit zu tun haben.
Nach diesem ereignisreichen Abend freuten wir uns umso mehr auf unsere nächste Einheit im Deutschunterricht: Poetry Slam.

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich