Schuljahr 2015 - 2016

Besuch der Klasse 9b bei Götz von Berlichingen in Jagsthausen

Am 20.06.2016 besuchten wir, die Klasse 9b, gemeinsam mit Frau Woloszyn und Herrn Lauber, die Burgfestspiele auf der Götzenburg in Jagsthausen.
Um ca. 14.00 Uhr fuhren wir vor der Schule los und nach eineinhalb Stunden Busfahrt sind wir in Jagsthausen angekommen. Dort haben wir zunächst eine kurze Pause gemacht und dann von Herrn Lauber eine Führung durch das Kloster Schöntal bekommen. Wir haben auch die eindrucksvolle Kirche dort besichtigt.
Anschließend sind wir zur Götzenburg gefahren. Von 16.30 - 18.00 Uhr hatten wir Pause um uns etwas zum Abendessen zu kaufen und uns die Beine zu vertreten. In dieser Zeit haben wir uns die schöne Stadt Jagsthausen angeschaut. Jagsthausen ist ein kleines Dorf und hat mit seinen alten Häusern einen ganz besonderen Reiz.


Bild01s
Um 18.00 Uhr begann unsere Führung im schlosseigenen Museum und wir konnten neben vielen Alltagsgegenständen der Familie von Berlichingen auch die Original-Eisenfaust des Götz von Berlichingen bewundern.
Um 19.30 Uhr begann die Freilichttheateraufführung des Dramas Götz von Berlichingen. Trotz einiger Unterschiede zur Textausgabe, die wir im Unterricht gelesen hatten, zum Beispiel, dass ein Schauspieler in der Rolle Goethes in dem Theaterstück mitgespielt hat, war die Aufführung sehr gut verständlich. Die Inszenierung war interessant und sehr anschaulich gestaltet.
Um ca. 21.30 Uhr war die Aufführung zu Ende und wir sind mit dem Bus zurückgefahren. Glücklicherweise regnete es erst, als wir schon im Bus saßen… Gegen 23.00 Uhr sind wir dann schließlich wieder am Gymnasium Unterrieden eingetroffen.
Bild02
Uns hat das Theaterstück und allgemein der gesamte Ausflug sehr gut gefallen. Es war zwar anstrengend und hat bis spät in die Nacht gedauert, aber es hat sich gelohnt! Durch diesen Ausflug haben wir Hintergrundinformationen zum Leben des Götz von Berlichingen erhalten und konnten das gesamte Buch besser verstehen. Selbst die, die mit der Lektüre nicht so gut klargekommen sind, konnten dank dieses Ausflugs die Handlung bestens verstehen.
Alles in allem war der Ausflug sehr gelungen und ein wunderbarer Abschluss der Unterrichtseinheit. Dafür bedanken wir uns herzlich bei Frau Woloszyn und Herrn Lauber, die uns diesen Ausflug ermöglicht haben.

 

Sandra Weber, Nathalie Stübler und Jana-Sophie Walter, Klasse 9b

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich