Schuljahr 2015 - 2016

JtfO Leichtathletik Mädchen WK IV: Platz fünf für das Unterrieden beim Landesfinale in Heilbronn

Mit einem festlichen Einmarsch wurde das 48. Landesfinale in der Leichtathletik am 20. Juli im Frankenstadion in Heilbronn eröffnet. Nicht nur beim Auftakt, sondern auch bei der Siegerehrung haben unsere Mädchen als fünftbestes Team auf Landesebene das Gymnasium Unterrieden würdig vertreten. Unser Jungen IV-Team hat dagegen leider beim Vorentscheid in Ludwigsburg knapp die Qualifikation verpasst.

Bild2
Wegen der hochsommerlichen Temperaturen werden die 800 m –Läuferinnen früh am Morgen ins Rennen geschickt und liefern Topzeiten ab.
Bild3
Die Ballwerferinnen können sich zwischen den Versuchen in den Schatten retten.
Bild4
Am heißesten Tag im Juli ist jede Erfrischung willkommen.
Bild5
Die Staffelläuferinnen sind optimal aufgewärmt und erzielen nicht nur über 4 x 50 m (28.96 sec), eine neue Bestleistung, sondern auch im Weitsprung und beim 50 m Lauf.
Bild6
Am Ende der Hitzeschlacht freuen sich die hochmotivierten Athletinnen (hinten von links) Luca Bialdyga, Rosalie Seidl, Pia Chevalier, Lia Hage, Katharina und Antonia Jörg, Johanna Moritz sowie (vorne v.l.) Marie Müller, Senta Eissler, Melissa Blum und Maria Walter mit Herrn Dengler und Herrn Schütze über den ausgezeichneten fünften Platz.
Bild7
Auch das leistungsstarke Jungen IV –Team mit Noah Keller, Felix Krauß, Jan Rummel, Carlos Toscano, Arne Dümmler, Lennart Stolz, Christian Bohn, Jannik Zügel, Moritz Gekeler und Alexander Krebs hätte sich die Teilnahme verdient.
Bild8
Leider waren beim Qualifikationswettkampf in Ludwigsburg am 28. Juni ein paar Punkte zu wenig in der Endabrechnung zusammengekommen
Bilder und Bericht: J. Dengler und M. Ilgenfritz

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich