Schuljahr 2016 - 2017

Teambuilding-Tage Klasse 8

In der Woche vom 26. - 30. September 16 fanden am Gymnasium Unterrieden zum ersten Mal die „Teambuilding-Tage“ für Klasse 8 statt. Eine Stärkung der Klassengemeinschaft und die Förderung des Teamgeistes sind zu diesem Zeitpunkt besonders wichtig, da zu Beginn der Jahrgangsstufe 8 die Klassen je nach Wahl des Sprachen-, Sport- oder des naturwissenschaftlichen Profils neu zusammengestellt werden.

Während der Projekttage durchliefen die drei neuen 8. Klassen begleitet durch ihre Klassenleitungen ein abwechslungsreiches, viertägiges Programm:

Bild1
Beim „Sozialkompetenztraining“ im Klettergarten beim Waldhaus Hildrizhausen wurde die Teamfähigkeit und das Verantwortungsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler geübt. Nicht nur beim Gang über eine „Wackelbrücke“ in etwa 6 Meter Höhe...
Bild2a
... oder beim Sprung vom etwa 7 Meter hohen „Pamper Pole“ (eine kleine, durch das Absägen eines Baumstammes in einigen Metern Höhe geschaffene Plattform) waren sie auf die absolute Zuverlässigkeit der Sicherung durch die Klassenkameraden angewiesen.
Bild3
Beim „Domino-Day“ mit dem Schul-Sozialpädagogen Thomas Grünwald in der Turnhalle durfte die Klasse u.a. mit etwa 4.000 Domino-Steinen einen gemeinsamen Domino-Parkour aufbauen.
Bild4
Auch beim gemeinsamen Auf- und Abbau eines Turms aus Holzklötzen mit Hilfe eines Hakens war höchste Konzentration und optimale Zusammenarbeit gefordert: Der Haken war mit Hilfe einer Schnur unterhalb eines Knotenpunktes, an dem 25 Seilstücke zentral zusammenliefen, befestigt. So mussten 25 Hände- und Augenpaare zusammenarbeiten, um ihn in die richtige Position zu bringen.
Bild4b
Für die GPS-Tour wurde die jeweilige Klasse nochmals in Kleingruppen eingeteilt. Jede Kleingruppe erhielt ein GPS-Gerät sowie verschiedene Aufträge und Aufgaben, die sie an Zwischenziele führte und u.a. auch das Einkaufen von Lebensmitteln für das gemeinsame Mittagessen beinhaltete. Die Schülerinnen und Schüler trafen sich mit ihren Klassenleitungen gegen Mittag am gemeinsamen Zielort (der nicht verraten werden darf) zum Essen am Lagerfeuer und zur Auswertung der Erlebnisse des Vormittags. Die meisten Schülergruppen fanden den Weg dorthin ohne allzu große Umwegen, eine Gruppe musste jedoch wegen falscher Berechnung der Zielkoordinaten in 12 km Entfernung abgeholt werden.
Bild5
Beim „Benimm-Training“ mit Frau Nopper in der Schule wurden grundlegende Benimm-Regeln sowie Tisch-Manieren besprochen, eingeübt und erprobt. Höhepunkt und Abschluss der Veranstaltung war das gemeinsame Einnehmen eines von Herrn Kiefers Team zubereiteten Drei-Gänge-Essens an festlich gedeckter Tafel.

 

Vielen herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen der Teambuilding-Tage beigetragen haben.
Besonderer Dank gilt auch der „Koch-Eltern-Gruppe“ und der Caritas, die jeweils durch einen kräftigen Zuschuss die Finanzierung dieser Tage ermöglicht haben.

 

Für das Team „Sozialcurriculum“: Eva Jeschke

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich