Schuljahr 2016 - 2017

JtfO Gerätturnen WK IV: Platz 2 beim Landesfinale

Am 16. März starteten unsere Turner in der Wettkampfklasse IV beim Landesfinale in Lahr, um sich dort mit den Siegern der drei anderen Regierungsbezirke (Tübingen, Karlsruhe und Freiburg) zu messen und den Landessieger von Baden-Württemberg zu ermitteln.
In der Wettkampfklasse IV wird an den vier Geräten Barren, Reck, Boden und Sprung bis zur Schwierigkeitsstufe P5 (Ausgangswert 15 Punkte) geturnt. Von 5 Startern pro Gerät kommen jeweils die besten drei in die Wertung.
Für das GUS turnten Jonas Brilling, Gerrit Conradt, Arne Dümmler, Finn Leucht und Stefan Seidl.


bild02
bild03
Schon beim Einturnen wurde deutlich, dass die anderen Mannschaften aus Tübingen, Schonach und Rheinmünster sehr stark sind und dass es schwierig werden würde, aufs Treppchen zu kommen.
bild04
Bei der offiziellen Begrüßung wartete die Mannschaft gespannt auf den Beginn des Wettkampfes.
Unsere Mannschaft startete am Sprung. Dort präsentierten unsere Turner durchweg sehr schöne Sprunghocken über den Sprungtisch und erreichten insgesamt 42,50 Wertungspunkte. Im Vergleich mit den anderen Teams bedeutete dies eine knappe Führung im Gesamtklassement.
Jonas erhielt am Sprung mit 14,40 Punkten die Tageshöchstwertung unserer Mannschaft.

bild05
Arne Dümmler am Barren beim Winkelstütz
Auch am Barren turnten die Jungs sicher und ohne größere Fehler und erhielten dafür insgesamt 42,00 Punkte. Finn erhielt dabei mit 14,10 Punkten seine höchste Wertung.
bild06
Finn Leucht am Reck
Ganz stark auch die Auftritte am Reck, wo das Team 42,50 Punkte erturnte. Dabei erhielt Gerrit mit 14,25 Punkten seine höchste Wertung an diesem Tag.
bild07
Gleichauf mit Schonach und mit relativ beruhigendem Abstand zu Rang drei ging es dann ans letzte Gerät, den Boden. Auch dort präsentierten die Jungs ihre Übungsverbindungen sehr souverän (41,65 Punkte) und sicherten sich mit über drei Punkten Vorsprung den zweiten Platz. Einige kleine Fehler und etwas unsauber geturnte Elemente reichten allerdings aus, dass die Mannschaft aus Schonach am Ende ein winziges Zehntel Vorsprung hatte.
Mit insgesamt 57,00 Punkten an den vier Geräten war Jonas Brilling bester Vierkämpfer aller Mannschaften.

bild08
Bei der Siegerehrung
Wir werden im kommenden Schuljahr wieder einen Anlauf in Richtung Landesmeisterschaft nehmen und mit etwas Glück ganz oben stehen.
bild09
Mit Urkunden in den gewonnenen T-Shirts
Herzlichen Glückwunsch an das Team!
Bericht und Fotos: Joachim Dengler

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich