Schuljahr 2016 - 2017

JtfO Fußball WK IV: Beim Siebenmeterschießen fehlt im Halbfinale das Quäntchen Glück

Unser quirliges WK IV-Team ist am 29. März mit einer sehenswerten Mannschaftsleistung in der Herrmann-Raiser-Halle in Böblingen beim Kreisfinale munter durch die Gruppenphase sowie das Achtel- und das Viertelfinale durchmarschiert. Nach einem 0:0 Unentschieden im Halbfinale verpasste unsere Mannschaft unglücklich beim Siebenmeterschießen den Einzug ins Endspiel der Kreismeisterschaft.

In der Vorrunde kann unsere Mannschaft mit durchweg gut Einzelleistungen und einem sehr gutes Zusammenspiel den Gruppensieg erreichen. Auch in den Folgespielen verhindern unsere Kicker gegnerische Chancen weitestgehend und erarbeiten sich gute Kombinationen. Leider können diese im Halbfinale aber nicht mehr verwertet werden, sodass unser Fußballnachwuchs nach einem 0:0 im Siebenmeterschießen ausscheidet.

Bild2

Auch wenn Fortuna es unserem Team die nötige Unterstützung versagte, war Betreuer Herr Röther sehr zufrieden mit seinen tollen Teamspielern (hinten von links nach rechts) Niko Koteki, David Zenner, Samuel Mast, Philip Wendt-Nordahl sowie (vorne v.l.n.r.: Yannik Renz, Mateo Schachtschabel, Marc Born, Alex Schmidt und Niklas Schröm

Bildbericht: M. Ilgenfritz

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich