Schuljahr 2016 - 2017

Exkursion der Klassen 9d und 10d ins Elsass am 4. April

An einem frischen aber sonnigen Dienstagmorgen brach eine bunt gemischte Gruppe bestehend aus den Klassen 9d und 10d und angeführt vom Viererteam Herr Groß, Herr Hommel, Herr Protze und Herr Schmidt nach Frankreich auf. Ziel der Blocktagsexkursin war die Stürmung des Elsass – französisch Alsace – neuerdings auch „Grand Est“ genannt, so der Name der 2016 neu geschaffenen Großregion. Die Hauptstadtd dieser ist nach wie vor Straßburg, was gleichzeitig unser erstes Ziel war.

 

Nach angenehm staufreier Fahrt waren wir dort gegen 10 Uhr angekommen und brachen zunächst zu einer kleinen Stadtführung rund um das Flüsschen Ill und dem eindrucksvollen Münster auf. Danach hatten alle etwas Freizeit zur Verfügung, um die Stadt weiter auf eigene Faust erkunden beziehungsweise sich bei Kaffee und „Kouglof“, eine landestypische Backspezialität, stärken zu können.

A
B
C
D
E
F

Anschließend ging es gegen Mittag mit dem Bus weiter zum Odilienberg, dem Kloster Mont Sainte-Odile, der bedeutendste Wallfahrtsort im Elsass und außerdem eine Etappe auf dem Jakobsweg. Von dieser gänzlich erhaltenen Klosteranlage in fast 800 Meter Höhe bot sich uns ein atemberaubender Rundumblick weit über die Grenzen des Elsass und der Gipfel der Vogesen hinaus. Unser im Anschluss an die Klosterbesichtigung geplanter Wanderausflug entlang der über 1000 Jahre alten „Heidenmauer“ (mur païen) rund um den Odilienberg wurde durch die inzwischen bedrohlich formierten dunkelgrauen Wolken abgekürzt, denn sie verwandelten sich in einen kühlen Frühlingsregen. Ein Marsch im Sturmschritt in Richtung Bus war die Folge. Nachdem die letzten „Toilettendamen“ erfolgreich eingesammelt waren ging es wieder zurück ins heimatliche Sindelfingen, welches wir gegen 17 Uhr – sicher gesteuert von einem kompetenten Busfahrer – erreichten. Vive la France, vive la République!

Bericht: Stefan Schmidt

Bilder: Tobias Protze, Stefan Schmidt

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich