Schuljahr 2016 - 2017

Die Spieler mit dem kleinen Schläger waren wieder erfolgreich

An zwei Terminen ging es im Rahmen des Tischtennisturniers der Schulsozialarbeit Sindel-fingen wieder hoch her. Jede Sindelfinger Schule, an der es Schulsozialarbeit gibt, konnte mit maximal 3 Schülerinnen und Schülern antreten. Das Gymnasium Unterrieden wurde ver-treten durch: Finnegan Heber (6d), Philipp Wendt-Nordahl (6d) und Tim Seibert (5a).
Insgesamt ging zum ersten Termin ein 32 er Feld an den Start. In spannenden Spielen wurde das Feld auf 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reduziert.


01
Diese trafen sich ein zweites Mal, um in der Endrunde die Plätze unter sich auszuspielen.
Dabei gelangen den Spielern aus dem GUS hervorragende Platzierungen.
Den 4. Platz belegte Finnegan Heber. Er konnte leider seinen Turniersieg aus dem letzten Jahr nicht wiederholen. Auf einem großartigen 3. Platz landete Philipp Wendt – Nordahl.
Tim Seibert schließlich musste sich lediglich im Endspiel seinem Gegner beugen. Sammy aus der Königsknoll Grundschule gewann nach hart umkämpftem Finale das Turnier. Tim Seibert belegte den herausragenden 2. Platz.
02
Gratulation an alle drei Teilnehmer aus dem GUS. Ihr habt unsere Schule hervorragend ver-treten.
Text: Thomas Grünwald Bilder: Joachim Grosser

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich