Schuljahr 2016 - 2017

Marseille, Marseille!

Der traditionelle Französischaustausch des Gymnasium Unterrieden mit der „École de Provence“ ging im Mai in die zweite Runde: Nachdem die Franzosen im März die Sindelfinger Umgebung erkundeten, besuchten nun unsere Schüler ihre Austauschpartner in der Mittelmeermetropole. Was sie dort erlebten, lesen Sie im Beitrag von Paula Gisch und Sarah Thüringer (beide 7a).

Am Mittwoch, den 17.5., ging unsere Reise nach Marseille los. Gestartet sind wir in Machingen am Bahnhof. Voller Vorfreude und Aufregung saßen wir 6 Stunden im TGV.
2 2017 05 17 16.46.39 Andere2 2017 05 17 16.46.39 Andere
Um 21.48 Uhr erreichten wir dann endlich den Bahnhof Saint-Charles, wo die Gastfamilien uns herzlich begrüßten.
Am Donnerstagmorgen mussten wir früh aufstehen; denn auf uns wartete eine Stadtführung quer durch Marseille.
3 2017 05 18 08.50.15 Andere
Das Highlight des Tages aber war der Besuch im Deutschunterricht unserer Austauschpartner am Nachmittag. Am Abend ging dann jeder, so wie auch an den darauffolgenden Tagen, mit seinem Partner nach Hause.
Dann kam auch schon der Freitag. Eine 1,5 –stündige Busfahrt brachte uns nach Arles, wo wir ein antikes Amphitheater und ein antikes Theater besuchten.
4 2017 05 19 10.40.04 Andere
Am Nachmittag genossen wir die Sonne am Strand oder in der Stadt in Saintes-Maries-de-la-Mer. Am Abend waren wir schon sehr gespannt auf das Wochenende, da wir zwei Tage allein in unseren Gastfamilien waren.
Deswegen freuten wir uns auf Montag, wo wir uns alle wiedersahen. Wir erzählten uns fleißig von den Ausflügen, die jeder in seiner Gastfamilie unternommen hatte. Zuerst fuhren wir zum alten Hafen mit seinem Fischmarkt
Außerdem besichtigten wir die Kathedrale Notre-Dame de la Garde, die das Wahrzeichen von Marseille ist.
7 2017 05 22 11.31.59 Andere7 2017 05 22 11.31.59 Andere7 2017 05 22 11.31.59 Andere
Danach bekamen wir eine Führung durch das MUCEM, einem Museum, das auch für seine Architektur bekannt ist.
8 2017 05 18 12.04.02 Andere
An unserem letzten Tag machten wir eine Wanderung in die Calanque von Sormiou. Einige von uns waren mutig und trauten sich ins kalte Wasser, andere hingegen sonnten sich lieber.
10 2017 05 23 13.49.07 Andere10 2017 05 23 13.49.07 Andere
Nach ein paar Stunden brachen wir wieder auf und gingen ein letztes Mal zurück zur Schule, wo auch schon die Austauschschüler auf uns warteten.
Am Mittwoch in der Frühe um 8.10 Uhr fuhr unser TGV zurück nach Deutschland. Wir alle haben die Zeit sehr genossen und hatten jede Menge Spaß miteinander.


Text: Paula Gisch und Sarah Thüringer (beide 7a)
Bilder: Mai
11 2017 05 22 14.52.00 Andere

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich