Schuljahr 2016 - 2017

JtfO WK IV: Beim Landesfinale packen die Leichtathletinnen noch ein paar Punkte drauf

Nach den Gerätturnern, Badminton-, Fußball- und Tennisspielern stellte auch unser Mädchen IV-Team beim Landesfinale am 19. Juli sein großes sportliches Können unter Beweis. Im Donaustadion in Ulm bereiteten unsere neun Starterinnen den ehemaligen Leichtathleten Herrn Hommel und Frau Ilgenfritz eine große Freude, als sie ihr tolles Meldeergebnis um fast weitere 100 Punkte steigerten.

Bild2
Das Team Unterrieden ist startklar für den traditionellen Einmarsch der circa 750 Teilnehmer.
Bild3
Antonia (1,35m), Katharina und Lia (beide 1,30) bestätigen ihre Vorleistungen und scheitern nur knapp an neuen Bestleistungen.
Bild4
Um sieben Sekunden verbessert sich Melissa über 800m (2:47min), weil sie nicht Tempo machen muss.
Bild5
Zwischen ihren hervorragenden „Flugleistungen“ flüchten sich die Weitspringerinnen Marie (4,59m), Senta (4,55m) und Rosalie (4,16m) immer wieder in den kühlenden Schatten.
Bild6
Katharina (32m), Rosalie (35m) und Marie (36m) sammeln im Ballwurf zusätzliche Punkte.
Bild7
Im 50 m Lauf steigern sich Lola (8,2 sec) um vier und Senta (7,5sec) um zwei Zehntelsekunden.
Bild8
Antonia übergibt das Staffelholz auf Lia, unsere Schlussläuferin im 4 x 50m Rennen (28,6 sec).
Bild9
Sie haben sich wahrlich ein Eis verdient: Katharina Jörg, Lola Krauß, Antonia Jörg, Marie Müller, Lia Hage, Senta Eissler, Melissa Blum, Julia Bohn und Rosalie Seidl.
Bild10
Unsere neue Rekordzahl bekommt Julia auf der Urkunde schwarz auf weiß bestätigt.
Bildbericht: M. Ilgenfritz

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich