Schuljahr 2017 - 2018

Duales Studium bei SAP: Tamara Schmid informiert

Die Schüler* der Stufe 11 konnten in der letzten Gemeinschaftskunde-Stunde des ersten Kurshalbjahres Frau Tamara Schmid begrüßen. Die Studentin im Studiengang Wirtschaftsinformatik Software Engineering berichtete am 23. Januar über ihr Duales Studium bei SAP an der DHBW Karlsruhe. Denn in achtzehn Monaten stellt sich für die Schüler der Jahrgangsstufe 1 die Frage, wie es mit dem Abitur in der Tasche weitergehen soll: Studium oder Ausbildung, Universität oder Duale Hochschule, Theorie oder Praxis?

BOGY 11 Tamara Schmid SAP Quer

Frau Schmid stellt die Vor- und Nachteile eines Dualen Studiums dar: Geld und Praxis von Anfang an, bessere Betreuung und geringere Abbruchquote sowie gute Übernahmechancen im Unternehmen stehen mehr Stress mit weniger Freizeit, weniger Theorie und weniger Freiheiten gegenüber. Im Unterschied zu einem Studium an der Universität sind die Plätze allerdings begrenzt, weshalb die Bewerbung umso ernsthafter angegangen werden sollte. Frau Schmid warnte vor typischen Fehlern bei der Bewerbung. So solle das Anschreiben auf jeden Fall auf den Arbeitgeber zugeschnitten sein. Ein Massenbrief lande schnell in der Ablage.

Frau Schmid bewarb sich bei SAP. Nach der Onlinebewerbung wurde sie zu einem 30minütigen Einzelinterview eingeladen. Der größte europäische Softwarehersteller mit 85.000 Mitarbeitern weltweit arbeitet für bekannte Firmen wie Daimler und Verbände wie den DFB. Die Schüler erfuhren aus erster Hand von den überdurchschnittlichen Leistungsvergütungen wie Mobilitätszuschuss und kostenloses Laptop, Büchergeld und kostenloses Mittagessen sowie Aktienprogramm und Umzugspauschale.

Herr Künstle und die Schüler im GK-Kurs 11 wollen sich für Informationen und die Ratschläge bei Frau Tamara Schmid herzlich bedanken.

Text: Benjamin Künstle; Foto: Privat

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich