SMV

Die Schülermitverantwortung (SMV) vertritt die Interessen und Wünsche der Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Unterrieden. Sie setzt sich aus den Klassen- und Kurssprechern zusammen und wird von vielen Freiwilligen unterstützt. Geleitet und geführt wird die SMV von den Schülersprechern und den Sport- und Kulturreferenten, die am Beginn eines neuen Schuljahres gewählt werden. Die SMV arbeitet gemeinsam mit den Vertrauenslehrern, die sie bei ihrer Arbeit unterstützen.

neu
Die neue SMV wird gebildet von: Chantal Kavain und Erik Maier (Schülersprecher), Josephin Böttiger und Louis Kälbly (Kulturreferenten), Thomas Hoffmann und Mateo Schachtschabel (Sportreferenten), Pia Rosenstiel (Courage-Referentin) und Anton Lipustin (PR-Referent).
Wie immer wird die SMV von den Verbindungslehrern unterstützt. In diesem Schuljahr sind dies Frau Venus, Herr Protze und Herr Sieger.

Die Hauptaufgabe der Schülermitverantwortung besteht aus der Interessenvertretung der Schülerschaft gegenüber der Schulleitung bzw. den Lehrern. Außerdem kümmert sie sich um die Gestaltung eines möglichst abwechslungsreichen Schulalltags, d.h. sie organisiert Turniere und Partys und sorgt je nach Jahreszeit durch verschiedene Aktionen wie z. B. Ostereier-Suchen für die richtige Atmosphäre. Um stets in Kontakt zu bleiben und die aktuellen Neuigkeiten besprechen zu können, finden mehrfach im Jahr SMV-Sitzungen statt, an denen alle Klassensprecher und Kursprecher teilnehmen.

Du hast Lust, dich in der SMV zu engagieren? Dann sprich die Schülersprecher an! Auch bei Fragen steht die SMV als Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ideen, Anregungen, Lob und Kritik.

Unterstützung erhält die SMV durch die drei Vertrauenslehrer. Diese werden ebenfalls zu Beginn jedes Schuljahres von den Schülern am Gymnasium Unterrieden für jeweils ein Jahr gewählt. Die Vertrauenslehrer beraten die Mitglieder der SMV bei der Durchführung von Events und Projekten. Gleichzeitig sind sie Ansprechpartner für die gesamte Schülerschaft: Jeder Schüler kann sich bei als ungerecht empfundener Behandlung (oder Beurteilung) und bei persönlichen oder familiären Problemen an die Vertrauenslehrer wenden. Sie können als neutrale Personen zwischen beiden Seiten versuchen zu vermitteln und somit zu einer Lösung des Konfliktes beitragen. Auch für andere Probleme, wie z. B. Drogenprobleme, Gewalt in der Familie, können die Vertrauenslehrer Ansprechpartner für die Schüler sein. Ziel ist es, für jeden professionelle Hilfe zu finden.

Die Vertrauenslehrer stehen jederzeit gerne für euch als Gesprächspartner zur Verfügung. Bitte zögert nicht, auf uns zuzukommen!

 

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich