Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

 
Unsere Schüler wollen nicht wegsehen, wenn Mitschüler ausgegrenzt und drangsaliert werden!

schule-ohne-rassismus5

Unter „Schule mit Courage" versteht man ein Projekt von und für SchülerInnen, die gegen alle Formen von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, aktiv vorgehen und einen Beitrag zu einer gewaltfreien, demokratischen Gesellschaft leisten wollen.

Drei Tage lang beschäftigte sich die gesamte Schule mit dem Thema Ausgrenzung, Mobbing und Gewalt. Mit diesem Projekt gab die Schülermitverantwortung (SMV) ihrer einjährigen Amtszeit einen markanten Akzent. An dieser Stelle möchten wir uns bei den damaligen Schulsprecher(innen) Annina Blum, Jelena Puljiz, Juliane Hoss und Heiko Harms sowie Isabell Enssle bedanken, sie investierten alle viel Zeit und Energie in die Vorbereitung und Durchführung der Projekttage. Ebenfalls wollen wir uns bei Oberbürgermeister Dr. Vöhringer bedanken, der 2008 die Patenschaft für unser Integrationsprojekt übernahm.

 

Für weitere Informationen:

Schule mit Courage

 

 

Kontakt

Gymnasium Unterrieden
Rudolf-Harbig-Straße 40
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 7371-0

Mail info@gymnasium-unterrieden.de

Interner Bereich